Keynote -ja oder nein?

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von RocketMan, 23.11.2004.

  1. RocketMan

    RocketMan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    01.11.2003
    Hallo,
    Also ich muss für Februar (ich weiß dauert noch!) eine Arbeit in der Schule vorlegen und die dann auch in Gruppenarbeiten präsentieren, nunja da ich bald meinen iMac bekomme stellt sich mir die Frage Powerpoint oder Keynote?
    Ist Keynote kompatobel mit Powerpoint, sprich kann ich das in der Schule über den PC laufen lassen? Wir haben dort nur PCs! Oder gibt es sonst irgendwelche Alternativen? Keynote als DVD oder so? Oder muss ich auf Powerpont zurückgreifen?
    Vielen Dank!
    PS. Wie leicht,schwer ist Keynote zu erlernen? Also ich bin jetzt nicht unbegabt in Sachen Computer aber solche Sachen wie Photoshop sind mir doch zu hoch(Kann ich mir sowieso nicht leisten)
    Also ich bin auch bereit etwas zu erlernen!
     
  2. hertzchen

    hertzchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    20.09.2004
    nimm keynote!!!
    simpler aber effizienter geht nicht!!!
    lernaufwand?
    starten-loslegen-fertig!
    mensch - iss von apple!!! :D
     
  3. McOdysseus

    McOdysseus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.600
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    820
    MacUser seit:
    31.12.2003
    ich kann dir nur aus meinem erfahrungsschatz berichten:

    ich hatte bis vor zweii jahren weder von powerpoint noch von keynote ahnung.
    dann mußte ich meine arbeit auf einem kongreß vortragen und stand vor der
    gleichen entscheidung. ich hab mir dann keynote besorgt und losgelegt.
    ich hatte (zusammen mit dem handbuch) keine mühe, innerhalb von zwei tagen
    einen vortrag mit 38 foline zu erstellen, incl. moderaten effekten und einbindung
    von kurzen filmsequenzen.
    leider kann ich dir nicht sagen, wie das mit der konversion zu powerpoint klappt!
    ich habe das ganze von meinem laptop aus abgespielt. bei kleineren vorträgen ging
    die umwandlung aber bisher immer problemlos vonstatten. hier und da mußte man
    die größe von einigen objekten korrigieren und einen textblock wieder an die
    richtige stelle rücken…

    gruß
    McO

    EDIT: das handling ist aber auf jeden fall um einiges unkomplizierter als
    bei powerpoint!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2004
  4. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.791
    Medien:
    12
    Zustimmungen:
    2.157
    MacUser seit:
    19.11.2003
    also powerpoint (besonders die neue Version (2004)) ist deutlich besser, umfangreicher als keynote und hat mehr Features (sogar 3D Übergänge wie bei Keynote).

    Zu brauchbaren Ergebnissen kommst Du aber bei Keynote eher, weil die Einarbeitungszeit kürzer ist und die Vorlagen besser sind.

    Die Keynote Präsentation kannst du im *.ppt Format exportieren und dann auf dem PC zeigen (kann höchstens Probleme mit Umlauten etc. geben, je nachdem welche Schriftart Du verwendest).

    Mein klarer Favorit allerdings: Powerpoint 2004 (auch wenns schwer fällt)
     
  5. RocketMan

    RocketMan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    01.11.2003
    Gibt es eigentlich Demos von Keynote und PP2004?
    Also ich brauch jetzt nicht die Super Effekte etc. und Keynote sieht ja wirklich super easy auf den Bildern aus, aber ich mach mir schon ein wenig Sorgen wenn ich dann präsentieren muss und der PC macht dann alles falsch(meldet dass nicht kompatibel etc. eben typisch PC!)
    Nunja werde mich in den Winterferien ein wenig einarbeiten in PP und Keynote..
     
  6. Gelzomino

    Gelzomino MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    27.11.2003
    Also ich hab bisher leider noch nicht mit Keynote gearbeitet, kann von PowerPoin aber nur abraten ....

    Gerade wenn du eine Datei auf dem Mac erstellst. Man darf einfach nicht davon ausgehen daß man diese dort als .ppt abspeichrt und ohne Probleme auf ner DOSe weiterverwenden kann. Ich hatte damit immer Problem gerade was Tabulatoren usw. betrifft ...

    Wenn du also ganz neu mit Präsentationen anfängst, denke ich ist daß beste Keynote ;)
     
  7. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.791
    Medien:
    12
    Zustimmungen:
    2.157
    MacUser seit:
    19.11.2003
    Dafür gibts im neuen Office den Kompatibilitätsprüfer :)

    (Nein, ich stehe nicht auf der MS Gehaltsliste, aber Office 2004 ist echt gelungen)
     
  8. mcnewbie

    mcnewbie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    09.08.2004
    also ich hatte bisher mit PowerPoint 2004 noch keine probleme in sachen kompatibilität zur dose gehabt, hat einwandfrei geklappt! was ich mir vorstellen kann, dass die übergänge nicht gleich sind, v.a. wenn man ältere office versionen auf der dose verwendet!
    keynote habe ich leider noch nicht verwendet, aber nachdem ich von windows komme, und lange mit powerpoint gearbeitet habe, belass ichs erstmal bei powerpoint, werd mir keynote aber mal einverleiben denk ich!
     
  9. Gelzomino

    Gelzomino MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    27.11.2003
    na toll, den lässt man dann warscheinlich drüberlaufen und der sagt einem daß man die Präsentation vergessen kann und sich besser ne Vorlage mit der Arial nimmt ... :rolleyes: :p

    Also auf mein Mac kommt nix vom Office Paket. Egale ob 200* :cool:
     
  10. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.791
    Medien:
    12
    Zustimmungen:
    2.157
    MacUser seit:
    19.11.2003
    Das sind wohl genau die Sprüche die den toleranten Mac-User zeigen :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Keynote oder nein
  1. TPfanne
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    881
    TPfanne
    24.02.2013
  2. danielx11
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    934
    danielx11
    31.08.2012
  3. hjeuck
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    722
    hjeuck
    22.11.2011
  4. TGY
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    719
  5. Macuser30
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    577
    Macuser30
    03.04.2007