Keynote Beamer-Einstellungen

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von blue007, 27.06.2006.

  1. blue007

    blue007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    02.02.2006
    Hallo,

    ich habe ien paar Fragen zu den Beamer-Einstellungen die man mit Keynote machen kann. So würde ich gerne den Moderator-Bildschirm auf meinem MacBook anzeigen lassen, während der Beamer nur die normale Folien anzeigt. Welche Einstellungen muss ich denn dafür vornehmen?

    Gibt es auch eine Möglichkeit bei bereits angeschlossenem Beamer ein schwarzes Bild anzeigen zu lassen, während ich Keynote starte? Will ja nicht, dass die Leutchen sehen was auf meinem Schreibtisch rumliegt, bisher ließ es sich aber meist nicht vermeiden, außer ich habe den Beamer erst angeschlossen wenn ich alles fertig vorbereitet habe....

    Danke für die Hilfe!
     
  2. blue007

    blue007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    02.02.2006
    Was denn, 18 Views und keiner hat einen Tipp? :)
     
  3. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    21.01.2005
    Von welchem Rechner reden wir denn?

    Wenn du das Bild nicht gespiegelt hast, wird auf dem Beamer ein zweiter Desktop angezeigt.

    Wenn du dann die Präsentation startest kriegst du automatisch auf dem Mac den Moderatorenbildschirm und auf dem Beamer die Folien angezeigt. (Sofern du den Moderatorenbildschirm nicht irgendwie irgendwo deaktiviert hast)

    [edit] Mit zweitem Desktop meine ich natürlich das Hintergrundbild ohne Menüleiste, Icons oder Dock. :D
     
  4. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    Registriert seit:
    15.10.2004
    Also fürs iBook ist da der Patch Screen Spanning Doctor notwendig gewesen.
     
  5. blue007

    blue007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    02.02.2006
    Wir reden vom MacBook (siehe oben).

    Spiegeln? Wie macht man das? Bisher erscheint auf dem Beamer immer nur das, was ich auch auf meinem Bildschirm sehe. Was muss ich einstellen um zu spiegeln?
     
  6. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    Registriert seit:
    15.10.2004
    Schon klar - ich kann ja lesen, aber evtl. ist der Patch ja auch für das MacBook notwendig (das kann ich aber leider nicht sagen, war ja nur ein Gedanke)
     
  7. stenser

    stenser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    21.10.2003
    vom Macbook hat er geschrieben.

    Ansonsten steht die Lösung schon da. Man darf halt die Bilder nicht Synchronisieren. Dann klappt das schon


    Jens
     
  8. stenser

    stenser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    21.10.2003
    Nein. Ich glaube beim MacBook braucht man keinen patch mehr gegenüber dem iBook.


    Jens
     
  9. rev

    rev MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    20.05.2005
    -> blue:
    Spielen heißt, dass du am Beamer das selbe Bild siehts wie an deinem Book.
    Du musst in den Systemeinstellungen das Spiegeln der Monitore ausstellen, dann erkennt das Keynote...
     
  10. Dr Rémy

    Dr Rémy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    55
    Registriert seit:
    29.09.2005
    Drück „B” für einen schwarzen Bildschirm und „H” (oder wars „W”? würd mehr Sinn machen) für einen weissen Bildschirm im 2 Monitor Modus.

    :zeitung: baba, Rémy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen