Keynote aus iWork 5

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Gelbes-Frustie, 29.05.2006.

  1. Gelbes-Frustie

    Gelbes-Frustie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    26.12.2004
    Hi,

    ich muss die Tage eine Präsentation halten, und wenn ich schon mein altes G3 ibook mitschleppe, fände ich richtigen Apple-Style ganz gut.
    Also habe ich überlegt, eine Präsentation in Keynote zu machen, und da iWork6 eh erst ab G4 läuft, kann ich mir billig über ebay iWork5 kaufen.

    Frage: Ist das darin enthaltene Keynote überhaupt gut genug, um problemlos eine vernünftige Präsentation zu machen.
    Sie soll nicht nur gut aussehen, sie muss auch vernünftigen Inhalt haben, und in jedem Fall in der Lage sein, Formeln darzustellen (ob ich die jetzt in LaTeX eingebe und importiere oder mich mit PowerPoints Formelverhunzer rumschlage ist mir ziemlich egal), wenn man Zeichnungen drin machen kann, zumindest einfache, wäre nicht schlecht, für alles andere muss man bei PowerPoint ja auch auf professionellere Hilfe zurückgreifen.

    hat jemand nen Tipp, ob die Keynote/iWork05 Anschaffung lohnt oder nicht?

    cheers

    Michael
     
  2. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    Keynote2 (aus iWork 05) ist voll okay. Die Verbesserungen in Keynote3 sind überwiegend Kosmetik. Hab lange mit KN2 gearbeitet und war sehr zufrieden.
     
  3. Gelbes-Frustie

    Gelbes-Frustie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    26.12.2004
    darf ich fragen, was Du damit gemacht hast. Also ich gehe nicht davon aus, dass Du nur Diashows präsentiert hast, aber hast Du dich auch mit so einem lästigen Kram wie fiesen physikalischen Formeln rumschlagen müssen?
     
  4. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    Nein, hatte ich bisher noch nicht. Aber Keynote hat bei solchen Sachen generell Schwierigkeiten. Kann dir diese Frage aber leider nicht beantworten.
     
  5. neptun

    neptun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    28.09.2003
    Ein Blick auf die LaTeX Beamer Klasse könnte sich vielleicht lohnen; unten auf der Seite gibt es Links zu einigen Beispielen.

    Ich weiss, es ist nicht genau das, wonach du gefragt hast - aber vielleicht doch eine Lösung, die in Frage kommen könnte ...

    Gruss, neptun
     
  6. cm752004

    cm752004 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    16.10.2005
    Hallo,
    ich habe eine Präsentation mit Formeln (Physik) schon mit Keynote 05 gehalten. Ob du die Formeln aus LaTeX (als .pdf) oder aus einem Formel-Editor (wie z. B. der bei AppleWorks dabei ist) nimmst, beides sollte gut funktionieren.
    Einfache Zeichnungen (Linien, Pfeile, Rechteck, Kreis etc.) sind auch möglich.

    mfG
    cm752004
     
  7. A.D.

    A.D. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.05.2005
    Bei Tiger ist unter Dienstprogramme der Grapher dabei. Da kann alle Formeln schreiben (ggf Fenster-Gleichungspalette) und über die Zwischenablage skalierbar in Keynote einfügen.
    Auch Graphen sind so gleich erstellt...

    Schon KN 1 konnte man gute Präsentationen bauen, mit 2 sowieso!

    AD
     
  8. fox78

    fox78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    212
    MacUser seit:
    02.02.2004
    Außerdem gibt es diverse Tools, um mit LaTeX-Code erstellte Formeln in bestimmten Schriftarten und -farben sowie mit transparentem Hintergrund in vielen Graphikformaten zu exportieren. Ideal, um Formeln in Keynote darzustellen. Google mal nach "LaTeXiT" oder "Equation Service".

    Grüße fox78
     
  9. neptun

    neptun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    28.09.2003
  10. Gelbes-Frustie

    Gelbes-Frustie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    26.12.2004
    Super, dank Euch.
    Jetzt muss ich iWorks05 nur noch für nen Euro bei ebey ergattern *g*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen