keylogger usw

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von badamfh, 24.03.2006.

  1. badamfh

    badamfh Thread Starter Gast

    Hallo,

    also ich hab jetzt seit ca 1/4 jahr meinen Mac und so langsam finde ich das sehr merkwürdig dass es keine viren/trojaner/keylogger/dialer gibt. das kann doch irgendwie nicht sein?

    Naja... benutzt ihr little snitch und zeigt der euch manchma komische sachen?
     
  2. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    Was soll da komisch dran sein, es gibt einfach keine. Ich z.b habe Little Snitch noch nie genutzt, ich fühl mich sicher.
     
  3. Kid Rock

    Kid Rock MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.258
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    14.05.2005
    Little Snitch hat ja auch nix mit Viren zu tun. LS kontrolliert nur Programme, die nach Hause telefonieren wollen.

    Ausserdem gibts mittlerweile schon einiges an Malware "für" den Mac, Trojaner und Ähnliches.

    Dann mal viel Spass beim sicher fühlen, dass sind immer die, die es als erste erwischt...
     
  4. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    Ich fühl mich immer noch sicher und das schon seit 1 3/4 Jahren iBook. Virenscanner sind was für Windows :D
     
  5. badamfh

    badamfh Thread Starter Gast

    genau mauki!!! du fühlst dich sicher bis auf einmal jemand geld von deinem konto abbucht oder sachen über deinen ebay account vercheckt... viel spaß mit deiner sicherheit! normalerweise sind viren/trojaner/keylogger so programmiert, dass sie das system nicht stören um unentdeckt zu bleiben, oder?!

    Naja!
     
  6. Master Pod

    Master Pod MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    31.01.2005
    Man sollte immer nur mit gesundem Menschenverstand im Internet handeln. Wenn du dich wirklich vor Keylogger schützen willst, installierst du am besten eine gute Firewall, ClamXav und LittleSnitch. Dazu noch ein User-Account ohne Admin-Rechte, dieser sollte nur die eben genannten Programme und Safari und FireFox beinhalten. Wenn du dann noch ein Automator Skript schreibst, welches vor dem Userwechsel alle Internet Daten (Cache,Cookies) löscht bist du schon mehr als sicher.


    MP
     
  7. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    @badamfh

    Biste heute schlecht aufgestanden ? Was ich mache kann dir doch egal sein oder. Wenn du solsche paranoia hast, am besten nicht ins Internet gehen. Ich hatte bis jetzt noch keine Probleme mit meiner Strategie. ;)

    Außerdem zeig mir doch mal einen Trojaner für Mac OS X :D
     
  8. Kid Rock

    Kid Rock MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.258
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    14.05.2005

    *rofl* geile strategie
     
Die Seite wird geladen...