Key-Creator aufm Mac???

Dieses Thema im Forum "3D und CAD" wurde erstellt von deal-attack, 15.10.2006.

  1. deal-attack

    deal-attack Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.10.2005
    hallihallo liebe wissenden,
    ich hab grad mein produktdesign-studium begonnen und möchte mir ein macbook anschaffen.
    wir arbeiten in cad mit key-creator.
    wie istn das jetzt -ich wollte das schwarze macbook mit 80 gb fest und 1 gb arbeitsspeicher haben, kann man da problemlos(!!!!) windows als zweites betriebssystem installieren um die normale version von key-creator nutzen zu können?
    was ratet ihr mir?
    auf welchen apple rechnern kann man diesen windows kram installieren und gibts da viele probleme, ich bin kein compi- nerd und will einfach das das läuft:D

    danke euch schonmal!
    nina
     
  2. danyan

    danyan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.10.2006
    also soweit ich das richtig mitbekommen hab kann man auf MacBooks mit Intel Prozessoren relativ problemfrei mittels Bootcamp Windows XP installieren...

    Weiter möglichkeit: Mittels Parallels (is eine Virtualisirungslösung, die dir ermöglicht Windows in nem Fenster unter OSX laufen zu lassen) Windowssoftware unter OSX nutzen ohne neu booten zu müssen.
    Einzige Einschräkung is hier: die virtuelle Grafikkarte von Parallels is nich sooo performant... sollte aber bei simplem 2D CAD nicht auffällig stören ...

    Grüße Danyan
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Key Creator aufm
  1. dvaner
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    800

Diese Seite empfehlen