Kernel Panic!!!???

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von MagFly, 06.09.2003.

  1. MagFly

    MagFly Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2003
    Hilfe!!!

    Mein Os X (10.1.5) stürzt ständig bei den unterschiedlichsten Anwendungen ab und zeigt dann so eine Kernel Panic Fehlermelldung an.
    Ich habe das System schon komplett neu installiert und dachte
    auch das alles wieder laufen würde, nur leider habe ich das Problem jetzt erneut.

    Kann mir jemand sagen, was es damit auf sich hat und wie ich
    das Problem beheben kann ?
     
  2. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Hallo MagFly,

    kannst du das Problem reproduzieren (tritt es immer an der selben Stelle, der selben Applikation auf)? Welche Hardware besitzt du? Ist die aktuelle Firmware installiert? Peripheriegeräte angeschlossen? Sind irgendwelche zusätzliche Komponenten (Grafikkarten, RAM-Bausteine) eingebaut?

    Dylan
     
  3. MagFly

    MagFly Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2003
    Hallo,

    also ich besitze einen G3 (b/w) PowerMac mit 400 Mhz und 576
    MB Ram, 2 Festplatten (4 GB IDE und 6 GB SCSI) und den normalen Standartkomponenten.
    Es sind keine externen Geräte an den Mac angeschloßen.

    Der Fehler tritt ohne ersichtlichen Grund bei unterschiedlichen Applikation (z.B iTunes oder beim surfen mit dem IE) auf.

    Ich habe den Rechner bei eBay ersteigert und nehme an, das
    der Ram Speicher und die zweite HD aufgerüstet wurden.

    Ob die neueste Firmware installiert ist weiß ich leider nicht.
     
  4. Prince Kajuku

    Prince Kajuku MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.09.2003
    Irgendwie scheinen die G3 b/w Probleme mit 10.1.x zu haben. Seitdem ich 10.2. drauf habe, geht es besser, aber nicht immer ruckelfrei - jedenfalls keine kernel-panic mehr.

    Ansonsten könnte es auch an den Speicherbausteinen liegen. Nimm doch mal alle Riegel bis auf einen raus und versuche es dann mit jedem einzelnen mal. Vielleicht ist einer davon nicht so richtig kompatibel. Die Apple-Rechner sind diesbezüglich recht sensibel.
     
  5. MagFly

    MagFly Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2003
    Hmm... ich werd das mal versuchen mit dem Ram rausnehmen
    ...hoffe das hilft

    Danke erstmal.
     
  6. LordVader

    LordVader MacUser Mitglied

    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.11.2001
    Auch ich hab öfters kernel panic's bei meinem G 4/400 AGP.
    Ich verwende OS X 10.2.6. Die Kernel panic's treten nicht immer bei den gleichen Anwendungen auf.
    Beispiele:
    Download mit Explorer, zeitgleiches Abrufen der Mails
    mit "Mail" -> kernel panic
    Installieren von ICQ, doppelklick auf den installer -> kernel panic
    und einmal bei iPhoto 2, da trat es auch mal auf ...
    verwende os x erst seit ca. einer woche, bin von den möglichkeiten (im vergleich zu os 9) begeistert, jedoch nicht von den abstürzen (da ich dachte, es wird nur das programm in die tiefe gerissen nicht gleich das gesamte system).
     
  7. Prince Kajuku

    Prince Kajuku MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.09.2003
     

    So einen benutze ich im Büro, mittlerweile auch mit 10.2.6, habe da aber noch nie kernel panic gehabt. Schlimmstenfalls (gaaaanz selten) gibt es finder crash, wobei aber nix verschwindet. Zu Hause haben wir vier Macs, von denen drei (zwei iMacs und ein eMac) völlig problemlos laufen, nur mein G3 b/w zickt häufig.

    Hast du mal MacJanitor o.ä. laufen lassen? Oder Benutzerrechte reparieren. Das könnte helfen.
     
  8. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Hast du die aktuelle Firmware auf deinem G4?

    Dylan
     
  9. LordVader

    LordVader MacUser Mitglied

    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.11.2001
    Ich vermute mal bei SystemProfiler kann ich die Firmware in Erfahrung bringen. dort steht bei System: OS X 10.2.6 (6L60) ...
    Muss ich da jetzt was updaten?
     
  10. Prince Kajuku

    Prince Kajuku MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.09.2003
     

    Das ist nur die Bezeichnung fürs Betriebssystem.
    SystemProfiler stimmt schon, aber unter Boot ROM Information. Da ist bei mir der letzte Stand 4.2.8f1

    Mehr hier: http://search.info.apple.com/?search=Go&lr=lang_en&q=firmware update g4
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen