Kernel Panic nach Benutzung von iTunes (iMac Core Duo)

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von full.collapse, 09.04.2006.

  1. full.collapse

    full.collapse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.03.2005
    Hallo!

    Seit Freitag bin ich wieder ein stolzer und freudiger Besitzer eines Macs. Es handelt sich hierbei um das 17'' iMac Modell in der Standardkonfiguration (aus dem Apple Store). Seit das Gerät da ist, bin ich dabei meine ganze CD-Sammlung zu digitalisieren (Grabben in iTunes).

    Es klappte alles auch wunderbar, bis heute morgen, wo ich eine bestimmte CD eingelegt habe (Falls wichtig: 'Matchbook Romance - Stories And Alibis'). Er hat sich die ID-Tags ausm Netz geholt, habs noch ein wenig modifiziert und hab dann auf 'CD importieren' geklickt ...und schwups, der Monitor verdunkelte sich und es kam die Meldung in den vier Sprachen, also, ein Kernel Panic, wie ich mittlerweile erfahren hab.

    Ich habe mich natürlich sehr gewundert, ist mir in dem halben Jahr mit meinem iBook nie passiert und nun gleich schon am dritten Tag. Aber naja, hab mir nichts weiter gedacht. Wieder hochgefahren, das gleiche Prozedere durchgeführt und die CD wieder grabben wollen... und boom, wieder das gleiche. Danach wurde ich stutzig, hab den Hardware Test gemacht, wurde aber nichts gefunden. Nochmal der Versuch zu grabben, boom, wieder.

    Hab dann jetzt eben ne andere CD reingeschoben und gegrabbt und das klappte alles. Habe nun zwei weitere digitalisiert. Ich wunder mich nur, warum das bei der einen CD passiert (btw. zwei von meinen CDs gingen irgendwie ab ner bestimmten Stelle vom Track nich weiter zu digitalisieren, zwar kein Kernel Panic, aber Absturz von iTunes, falls das wichtig ist. Kann aber auch daran liegen, das die CD nicht mehr ganz okay ist).

    Ja, nun habe ich natürlich ein wenig Angst um den schönen Mac. Ich weiß ja nicht, wie lange man sowas Apple melden kann, sodass die darauf noch reagieren, falls es sich doch um ein größeres Problem handelt. Sonst gibt es eigentlich keine weiteren Probleme mit dem Mac.

    Ich habe aktuell die Version 10.4.4. drauf und iTunes 6.0.2. Ich hätte schon längst alle neuen Updates aufgespielt, nur leider geht das gerade nicht, da ich hier zuhause bis Mitte nächste Woche noch keine Flatrate habe und mit dem Volumen sehr sparsam umgehen muss.

    Falls ihr nochwas wissen müsst, fragt einfach. Ich hoffe mir kann jemand ein wenig Beistand geben oder gar Entwarnung :)

    Danke schonmal.
    David.
     
  2. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    25.08.2003
    Also ich würde erst mal weiter importieren und wenn die Flatrate da ist, erst mal updaten (sind ja immerhin zwei Stück und iTunes ist auch schon zwei Hundertstel weiter) und dann die eine CD nochmal versuchen zu importieren. Vielleicht gehts ja dann.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen