Kernel panic nach 10.3.4 - was tun?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von csb, 30.05.2004.

  1. csb

    csb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.810
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    06.04.2004
    Liebe Freunde!
    Das Thema ist zwar bei der OS 10.3.4-Update-Problemzusammenfassung schon mal angeschnitten worden, es geht aber in den Beiträgen über Sinn und Unsinn von Maclobliedern im Forum m.A. ein wenig unter.
    Hier also mein Problem:
    Nach dem Update auf 10.3.4 lief die Kiste ganz phantastisch, dann jedoch hängte sie sich nach dem Neustart mit der Meldung "Kernel panic" und "We are hanging here" (urkomisch) auf, so daß ich nur noch den Stecker ziehen konnte, beim Starten von der CD kam die Meldung "Starten Sie Ihren Computer neu", was ich dann auch x-mal mit dem immer wieder gleichen Ergebnis tat.
    Dann Neustart mit Appel+alt+r+p (Rammparameter löschen heißt das, glaube ich), da startete der Mac von der 9.2.2-Platte, hängte sich aber nach Erscheinen des Schreibtischhintergrundes auf, Neustartknopf mit gedrückter Umschalttasste betätigt, da lief System 9.2.2, mit "Startvolume" die Festplatte mit 10.3.4 ausgewählt, dann fuhr das System hoch.
    Anschließen ließ ich den "Pilot" (Cocktail) mit automatischem Neustart laufen, da funktionierte alles wieder bestens, nur als ich am nächsten Morgen hochfahren wollte...s.o.
    Also, die ganze Prozedur noch mal + anschließender Start von der System-CD mit Reparatur der Festplatten und Zugriffsrechte, nach dem Neustart...s.o.
    Muß ich jetzt wirklich die Systemfestplatte formatieren, sprich löschen und das System neu aufspielen?
    Für sachdienliche Hinweise bin ich verständlicherweise äußerst dankbar!
     
  2. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.04.2004
    Ist es der G3 B&W, Sonnet ZIF Encore G4 1000Mhz?
    Wenn ja, könnte es sein das es an der Sonnet liegt. Schau doch mal im Apple Discussion Boards. Oder auf der HP von Sonnet.

    Gruss
    Kalle
     
  3. csb

    csb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.810
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    06.04.2004
    Mensch Kalle, danke!
    Habe mir von der Sonnet Seite zwei Upgrades (Sonnet PCI X Update 1.2.6 u. Sonnet X Tune-Up 1.2.7) geladen und instaliert, auch nach dem 3.Neustart läuft (noch?) alles optimal.
    Die Upgrades sind ein Jahr alt, da hätte man den geschätzten kunden seitens Sonnet oder des Verkäufers auch mal aufmerksam machen können...

    Also, nochmals vielen Dank! *tief verbeug*

    Gruß Sebastian
     
  4. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.04.2004
     

    Hoffe is bleibt auch so ;)

    Gruss
    Kalle
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen