Kernel Panic Bug bei Apple Share und Cisco VPN

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Sir_RamDac, 16.06.2005.

  1. Sir_RamDac

    Sir_RamDac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    04.11.2003
    Hi,

    ich glaube entweder hat der neusete Cisco VPN Client oder Apple Share
    einen Bug. Jedes mal wenn ich mich mit VPN ins Netz einwähle und dann
    versuche eine Apple Share Freigabe von meinem Server (OS X 10.4.1) zu
    mountet freezed das System und ich bekomme einen "black screen" mit
    Hinweis auf das Apple File Share und Cisco VPN Modul. Auch ein
    Neuaufsetzen des Systems brachte nix. Also irgendjemand bei Apple oder
    bei Cisco hat murks gebaut :) Was z.Z. ziemlich ärgerlich ist.

    Kann das jemand so bestätigen?

    MfG S.
     
  2. cblasi

    cblasi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    14.12.2003
    Hi,

    passiert nur bei Dual CPU, ist bei Cisco ein bekanntes Problem. Leider habe die noch keine Lösung dafür :-(

    HTH,
    Christiano
     
  3. Sir_RamDac

    Sir_RamDac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    04.11.2003
    Ich habe aber ein PowerBook, wäre mir neu wenn da zwei CPUs drin
    wären :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2005
  4. cblasi

    cblasi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    14.12.2003
    sorry, hatte vergessen meine Kristallkugel zu fragen :mad:

    Tja, dann hat Cisco wohl noch mehr Probleme :D

    //christiano
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen