Kennt jemand diese Notbooktasche

Diskutiere mit über: Kennt jemand diese Notbooktasche im MacBook Forum

  1. Powerferdl

    Powerferdl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2004
    http://www.lapbag.de/II/Kurier/kurier.html

    Ich such nämlich grad eine, die vor allem das Powerbook (15") gut schützt und trotzdem nicht in diesem tristen schwarz/grau daherkommt.
    Ich weiss, Crumplertaschen und Kollegen wie Kultbag und Freitag sehen echt supi aus, aber Taschen um die 100 Euro sind schon wirklich im finanziellen Schmerzbereich.

    Bei der "Kurier-Tasche", die preisllich ja eigentlich ganz ok ist, bin ich mir nicht sicher, ob da das Book ausreichend geschützt ist.
     
  2. Pharell

    Pharell MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    26.11.2004
    Ich kenne die Tasche nicht, aber es steht nichts davon geschrieben,
    dass die Ecken und der Boden verstärkt sind. So eine reine Nylon
    Tasche bietet nur Schutz gegen Wind, Wasser, Staub etc.
    Da wäre Dein PB in einer anderen Tasche besser aufgehoben.
    Was hälst Du denn von den Crumbler Taschen?
     
  3. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    Registriert seit:
    01.05.2004
    Wenn du rundum-Schutz willst, nimm am Besten nen Alu-Koffer.
    Aber ganz im Ernst, wenn deinem Book am ehesten was passiert, ist es beim rein- oder rausnehmen, oder wenn es sich gar nicht in der Tasche befindet. Und ind diesen Fällen hilft auch kein Koffer.

    Ich hab die Tucano-Secondskin (für PB 15"). Und damit grundgeschützt, hab ich das Book entweder in einer Tasche, manchmal auch in nem Alu-Koffer oder einfach nur so. Find ich praktischer.

    Die Tucano-Taschen gibts auch in rot.
     
  4. blacksy

    blacksy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    14.12.2004
    Häääääääääääääässsslich. Erinnert mich an irgendwelche Werbetaschen. Fehlt nur noch "Aldi" oder "Penny Markt" und dann wär's perfekt ;)

    Mit ner Tucano Second Skin oder einer anderen, vergleichbaren Hülle sowie einer Umhängetasche deiner Wahl wärest du vermutlich deutlich stilsicherer unterwegs. Wenn einem das dennoch zu unsicher ist, im zweifelsfall findet man im Baumarkt bestimmt billig Schaumstoff und mit etwas Geschick sieht es nicht einmal blöd aus........... Selbst ist der Mann!

    P.S.: Mir gefällt an der Tasche übrigens nicht, dass sie oben offen ist. Zwar hat man diesen "Deckel", aber das hindert eventuellen Regen trotzdem nicht daran, reinzuregnen.
     
  5. AndyM

    AndyM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    21.02.2005
    Also, kauf nicht bei lapbag, habe dort auch einmal eine Tasche gekauft, die sind günstig, aber qualitativ der letzte Schei..... Habe hier eine Notebooktasche von denen, die nach sporadischem Gebrauch schon defekt ist. Gib lieber etwas mehr Geld aus und kauf dir etwas Besseres...
     
  6. MaChris

    MaChris MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.04.2005
    Tu' Dir am Besten einen Gefallen und kauf' Dir eine Crumpler-Tasche. Die haben alle Größen, Farben, Formen und sind für die Powerbooks paßgenau.

    Ich habe einen Crumpler-Rucksack für mein iBook und habe es keine Sekunde bereut. Es sind die besten Taschen, die es gibt.

    Wenn Du Dir schon ein Powerbook leistest, solltest Du am Zubehör nicht sparen!
     
  7. CarlaCaramell

    CarlaCaramell MacUser Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.01.2005
    booq.de
    find ich ziemlich geil...
    ich hab mir den dc-incase rucksack direkt bei apple bestellt und ich muss sagen er ist das geld echt wert super verarbeitet irr eviel platz und das notebook ist super geschützt mein 17" pb passt locker rein und alle anderen größen auch ....
     
  8. sebcra

    sebcra MacUser Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.07.2003
    meine ultmiative notbooktaschen-kombination:

    tucano second skin und dazu eine dragnet von freitag (www.freitag.ch). da passt locker ein 15" pb rein (und noch mehr), das ist dann gegen alles geschützt. ist individuell, weil jede tasche ein unikat ist und die freitag-tasche lässt sich auch noch für andere dinge benutzen.

    finde ich geiler, als diese pseudo-business notebook "koffer" oder die crumpler-dinger.

    seb.
     
  9. Kermet

    Kermet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    24.02.2005
    also, wenn ich lese, dass eine Notebooktasche 1oo Euronen kosten soll...
    ... ich weiß ja nicht.

    Ich hab mir für mein PowerBook ne Tasche von Spymac geleistet

    Dafür habe ich 35€ ausgegeben, was ich schon nicht gerade wenig finde.
    Und da drin ist mein Book, meiner Meinung nach, wirklich gut geschützt.
    Die Tasche sieht ganz gut aus. Eher nüchternes Design. Aber es soll doch gut geschützt sein und die Tasche soll nicht übermäßig teuer sein, richtig?

    Schau dir ruhig mal die Taschen von Spymac an. Meiner Meinung nach vom Preis - Leistungsverhältnis die Beste Wahl. Gibt´s´für alle Größen (12, 15, 17")

    stay tuned
     
  10. lemtok

    lemtok MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.08.2004
    Ich habe auch eine Crumpler und eine timbuk2. Die Timbuk2 ist super verarbeitet, ist auf alle Fälle mal ein hinsehen wert! An Verarbeitungsqualität und Material das Beste auf dem Markt meiner Meinung nach.

    Ciao Tom!

    http://www.timbuk2.com/
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche