Kennt ihr ein gutes DJ Freeware Programm?

Diskutiere mit über: Kennt ihr ein gutes DJ Freeware Programm? im Digital Audio Forum

  1. Macverehrer

    Macverehrer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    02.12.2004
    Ich suche ein gutes Dj Programm, das mehr als nur crossfaden draufhaben sollte.
    Zwei sehr gute in dieser Richtung sind:

    dj 1800
    Disco X,

    da sie beide eine Professional Oberfläche emulieren...das einzige, was mich an diesen beiden Programmen stört, ist, dass beide nur eine Demo sind und nach 30 bzw. 20 quitten. (sofern sie nicht registriert sind).

    Da wären wir auch schon am nächsten Punkt. Als 15 jähriger Schüler, der nur gelegenheitsmäßig die ein oder andere Party beschallt, brauche ich kein teures Profi Skript ausm Laden. Eine vernünftige Freeware würde mir schon reichen.
    Aber wie gesagt...vernünftig sollte die schon sein. Ein gelungenes Antibeispiel ist das hier:

    defekter Link entfernt

    So kurz und knapp: ich suche ein legales, gutes, wenn möglich mit Oberfläche und vorallendingen kostenloses dj-tool

    So, danke schonmal im Vorraus
     
  2. Malcolm

    Malcolm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2004
    Was solls denn alles können?

    Ich war zwar bis jetzt immer Verfechter des "echten" Mixings überlege aber mir demnächst wenn ich mein Powerbook hole mir Native Instruments Tractor DJ oder Traktor DJ Studio zu holen um unkompliziert meine eigenen Tracks testen zu können. Echtes Vinyl wirds für mich trotzdem nicht ersetzen können ;)

    Traktor DJ bekommst du für 59EUR Traktor DJ Studio dann für 199EUR ist sicher für sich schon etwas übertrieben. Aber für 59EUR hast dann definitiv eine ordentliche Lösung bei der Hand.

    >klickst du hier<
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2005
  3. Macverehrer

    Macverehrer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    02.12.2004
    natürlich crossfaden :D, seperate Lautstärkeregelung der einzelnen Player, vielleicht direkt aus iTunes lesen, master Volume (hatten nicht alle), remainig time anzeige, per maus und tastatur gleichzeitig bedienbar sein, repeat modi, suchlauf und ganz evtl. pitch, cue und scratch modus... und es sollte schon ne geile optik haben *verlegendreinguck*, damit alles ein bisschen professioneller aussieht, wenn man mir über die Schulter schaut *rotanlauf*

    Aber lasst euch davon nicht abschrecken...postet ruhig auch sachen, die nicht allen anforderungen entsprechen. Vielleicht gefällt mir ja das ein oder andere :D
     
  4. Malcolm

    Malcolm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2004
    Ohh...da kam mein Edit wohl zu spät.

    Na ohne Pitch kannst nich mixen ;-)

    und ne vernünftige EQ Regelung solltest du dran haben sonst wird das nix mit dem ordentlichen Mixing.
     
  5. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    Traktor DJ gibt es nur für Win. :(

    ww
     
  6. Macverehrer

    Macverehrer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    02.12.2004
    nene ich wollte absolut KEIN Geld ausgeben...ich hab mich halt vorher mal auf den üblichen sites (versiontracker, macupdate) schlau gemacht...aber alles gute ist shareware ;(
    Wie gesagt...dafür, dass ich einmal in zwei Monaten eine Party mit 8-16 Kids beschalle bin ich nicht mal bereit 20 € auszugeben, zumal ich kein Geld dafür nehme und auch selber in die Tasche greifen müsste.

    Und zu deinem Post noch ein paar Fragen:

    Titulier mich ruhig als noob, aber wieso kann ich ohne pitch nicht mixen? und was genau meinst du mit "EQ-Regelung"? (EQ kenn ich)

    edit @ ww
    Ich habe es eh nicht in Betracht gezogen aber thx
     
  7. Malcolm

    Malcolm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2004
    Weil jeder Track eine andere Geschwindigkeit hat. Das grundlegende am Mixing ist das die Tracks die gleiche BPM haben. Das errichst du nur mittels Geschmindigkeitsänderung (Pitch) Ansonsten hört das sich an wie Pferdegetrappel da die Beats nicht übereinanderliegen.
     
  8. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    09.11.2004
    meine wahl: mixxx. top freeware. kann alles was du brauchst, und mehr. Kophörer vormixen usw. anschauen!!! zahlt sich wirklich aus!!!

    mixxx.sourceforge.net


    so far,
    greetz grooveB
     
  9. Macverehrer

    Macverehrer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    02.12.2004
    @grooveboxxxer
    mixxx hab ich finds aber nicht so geil wie dj 1800, aber du hast recht es ist ein prog, das meinen ansprüchen gennügen würde...das benutze ich ja auch bisher.

    @ malcolm
    ich dachte mir schon sowas...aber das mit den BPM ist schon klar...soo nooobig bin ich auch wieder nicht :D
     
  10. onkelolf

    onkelolf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.12.2004
    haben die es bei mixxx mitlerweile hinbekommen dass oggdateien richtig abgespielt werden? bei meinem test gab es da nur absolutes gerausche...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kennt ein gutes Forum Datum
Wer kennt Interessenten für meist analoge Audiogeräte Digital Audio 14.05.2013
Mbox 2 pfeift, vermutl. USB Problem. Kennt das jemand ? Digital Audio 22.01.2012
Kennt jemand samr codec? Digital Audio 27.11.2009
Logic 8 Benutzerhandbuch nervt - wer kennt bessere Alternativen Digital Audio 27.08.2008
Music Man - wer kennt das Programm ? Digital Audio 18.11.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche