keine W-LAN Verbindung wenn "Störunanfälligkeit aktiviert" deaktiviert ist

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von thabo, 02.03.2007.

  1. thabo

    thabo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.03.2002
    Guten Tag,
    ich bin leider mittlerweile etwas verzweifelt:
    Seit etwa 4 Monaten benutzen wir DSL über W-LAN. Als W-LAN Karte habe ich im Mac eine Sonnet-karte (Aria Extreme PCI). Router ist der Speedport 501V der Telekom. Ich bekomme nur eine Verbindung wenn ich die Option "Störunanfälligkeit aktivieren" aktiviert habe - sonst nie.
    Soweit so gut, aber diese Option lässt sich nicht in der Systemeinstellung "Netzwerk" abspeichern, obwohl bereits versucht. Nach jedem Neustart des Macs ist das Häckchen wieder weg - und die W-LAN Verbindung muß ich wieder manuell herstellen im Pulldown-Menü von Airport (Häckchen setzen bei "Störunanfälligkeit aktivieren", dann Netz auswählen...). Ist es wirklich unmöglich, gleich nach dem Mac-Start im Airportnetz online zu sein? Kann es an der Karte liegen?
    Ich benutze MacOS X 10.4.8 mit einem G4 Quicksilver 733 MHz.
    Würde mich sehr über Hilfe freuen:p
    Thabo
     
  2. MacMännchen

    MacMännchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    MacUser seit:
    03.10.2006
    Dass das Häkchen bei "Störunempfindlichkeit" nach einem Neustart des Macs verschwunden ist, ist imo leider nicht zu ändern. :(

    willkommen im Forum jedenfalls :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen