Keine Viren für MacOs - warum?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von _JoAs, 03.10.2005.

  1. _JoAs

    _JoAs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    09.06.2005
    Hallo Zusammen,

    obwohl ich bereits eine Weile mit MacOs arbeite, habe ich mich noch immer nicht damit abfinden können, dass es keinerlei Viren in freier Wildbahn für den Mac gibt - aber die Community versichert das ja ;-)

    Mich würde interessieren, warum das so ist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es an der SW selbst liegt, denn ich bin überzeugt davon, das es keine SW gibt, die wirklich "save by design" ist (und ich glaube, ich weiss ein wenig wovon ich spreche, den ich bin bei der Entwicklung von sicherheitskritischer SW im Automotive-Bereich beteiligt - selbst da tun sich manchmal Abgründe auf, obwohl die Anforderungen deutlich höher liegen als im Consumerbereich)..

    Vielen Dank für Eure Meinungen
    Gruss
    Jo
     
  2. Mitraix

    Mitraix Gast

    Weil es sich um Burgenländer-Viren (Ostfriesen-Viren für unsere deutschen Freunde) handeln würde, die man erst selber aktivieren muss... :D

    Es gibt lediglich "proof of concept"-Viren...
     
  3. RETRAX

    RETRAX Gast

    1.) Der geringe Marktanteil
    2.) User muss bei der Installation ins System das Passwort eingeben.
    3.) Mac User beschäftigen sich mit anderen Dingen als mit Viren Programmierung.
     
  4. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Sichereres System, Unix Unterbau, und die Mähr von geringen Markanteil glaube ich nicht!!
     
  5. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Dieser Thread bedarf mal wieder einem ._ut-schen Statement :D
     
  6. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    ich habe allerdings wegen des intel switches bedenken. eventuell bekommt der mac dann einen groesseren marktanteil und die virenplage beginnt dann auch auf der guten seite der macht. aber so schlimm wie bei windows wird es wohl nicht werden. ;)
     
  7. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.041
    Zustimmungen:
    1.316
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Punkt 2 von Retrax würd ich mal bezweifeln. Ein Virus nutzt eine Lücke in einem privilegierten Dienst aus um mit erweiterten Rechten Schaden anzurichten. Das ist auch auf UNIX-SYSTEMEN möglich. Allerdings ist die Zielgruppe wohl zu klein und UNIXer sind nicht primär Virenprogrammierer. Wohl weil es etwas länger dauert ein UNIX zu verstehen. Wer da durch ist, hat keine Lust es kaputt zu machen. Auch ne Form von Selektion ;)
    Aber nochmal: Auf Mac OS kann es genauso Viren geben wie bei jedem anderen OS!
     
  8. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Na ja, man sollte sich nicht zu sicher fühlen, aber toi toi toi, fast fünf Jahre OS x ohne Viren ist ja schon was.

    Ich denke man sollte alle Updates von Apple installieren und sich zwar beruhigt aber nicht unaufmerksam zurücklehnen.
     
  9. CharlieD

    CharlieD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.019
    Zustimmungen:
    642
    MacUser seit:
    24.04.2004
    Naja, dem gemeinen Profi wiederfahren auch bei Windows sehr, sehr selten Viren. Liegt einfach am Grundzustand des Systems. Der Mac ist im Lieferzustand schon recht resistent gegen allem von innen&aussen.
    Ganz anders als Windows. Das KANN man auch sicher machen (die Mär vom unsicheren Windows ist mittlerweile ganz einfach nicht mehr wahr!), aber man muss Hand anlegen.
    Und, wieviel der potentiellen Anwender tun das schon?

    Microsoft wirbt ja selbst mit der absoluten kompatibilität mit so ziemlich jedem Kühlschrank der USB hat. Somit wird dieser Zustand wahrscheinlich noch lange anhalten und Windows wird "Out of the Box" ziemlich offen (positiv wie negativ) sein...

    Charlie
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Viren MacOs warum
  1. vocalist65
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    363
  2. alteregoalter
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    409
  3. bansonmam
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    392
  4. Andersen
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    933
  5. Dominique
    Antworten:
    72
    Aufrufe:
    5.608

Diese Seite empfehlen