Keine Verbindung WLAN und LAN?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von schuppentier, 05.03.2006.

  1. schuppentier

    schuppentier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Hallo,

    ich leide gerade an einem Netzwerkproblem, zu dem mir allmählich nichts mehr einfällt und auch viele Stunden Suchmaschinen nicht helfen konnten.

    Die Situation:
    Zyxel Prestige 660 WLAN-Router (Arcor DSL)
    Zwei Panther-Macs via DLink USB-WLAN Stick
    1 Dose via DLink USB-WLAN Stick
    1 Classic-Mac via Kabel am LAN
    1 HP JetDirect EX Plus mit LaserJet MP 5 dran via Kabel am LAN

    Das Problem:
    Router ist konfiguriert, alle via WLAN-Stick "verbundenen" Rechner finden sich untereinander und Internetzugriff funktioniert auch.
    Der Classic-Mac am Kabel schafft es mühelos, den ebenfalls am Kabel hängenden Drucker anzusprechen (Internet geht ebenfalls), aber keiner der WLAN-Macs findet den LAN-Drucker. Als ob es keinerlei Verbindung von Kabeln zur "Luft" gäbe, obwohl dassselbe "Kästchen" (Router/Modem) dafür zuständig ist.

    Es wäre schön, wenn mir jemand entscheidende Hinweise geben könnte, ich muss aber zugeben, ein ziemlich unbedarfter Netzwerk-Laie zu sein. Vielen Dank im Voraus.

    Schöne Grüße vom Schuppentier
     
  2. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Wahrscheinlich kann der Classic-Mac mit den drahtlosen Macs auch nicht kommunizieren, oder?

    Sind wlan und lan in zwei getrennten Netzen untergebracht?
    Dann mußt du dafür das Routing aktivieren in deinem Router.
    Oder beide ins gleiche Netz nehmen (empfehlenswert nur, wenn wpa verschlüsselung) und bridging aktivieren am Router.

    Falls das nicht hilft, mal mal ne Übersicht von deinem Netz mit IP Adressen und der Konfig vom Router (natürlich ohne Kennwörter bzw. Zugangsdaten zu deinem ISP)
     
  3. schuppentier

    schuppentier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Genau richtig.

    Sorry für die blöde Frage, aber woran sehe ich das? Für die Übersicht muss ich mich in die betreffenden Räume ein paar Straßen weiter bewegen, kann ich später aber mal machen.
     
  4. impf

    impf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.11.2003
    Vielleicht liegt es daran: http://www.zyxel.ch/knowledgebase.cfm?action=detail&lang=d&id=1872
     
  5. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Schau dir in den Systemeinstellungen->Netzwerk mal deine IP Adresse und Subnetzmaske an.
    die Subnetzmaske bestimmt den Host- und den Netzwerkanteil deiner IP Adresse. Dazu schreibst du dir die Zahlen am besten binär hintereinander auf, dann ist es viel einfacher zu verstehen.
    Wenn nun die Rechner im Wlan bzw. Lan in unterschiedlichen Netzen sind, unterscheiden sich die IP Adressen im Netzwerkteil voneinander. Dann muß geroutet werden.
     
  6. schuppentier

    schuppentier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.06.2004
    So, jetzt habe ich mir mal ein paar Adressen rausgeschrieben:

    Classic Mac (Kabel)
    192.168.0.39
    255.255.255.0
    Router 192.168.0.1

    Jet Direct (Kabel)
    192.168.0.35
    255.255.255.0
    Router 192.168.0.1

    Panther-Mac 1 (Luft)
    192.168.1.36
    255.255.255.0
    Router 192.168.1.1

    Panther-Mac 2 (Luft)
    192.168.1.33
    255.255.255.0
    Router 192.168.1.1

    0.1 und 1.1 bei den Routeradressen hinten dran ist vermutlich wichtig, nicht? Zwei Netze? Und jetzt? Fröhliches Dilettieren, Ihr seht schon ...
     
  7. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Jepp, genau. Das eine ist die 192.168.0.0 und das andere hat die 192.168.1.0

    Dir bleiben zwei Möglichkeiten:
    1. Die Rechner in ein Netz zu nehmen. Das ist das einfachste, dir entfallen aber die Kontrollmöglichkeiten beim Übergang Wlan/Lan. Wenn du das Wlan mit WPA betreibst (und langem Kennwort) ist es imho aber im Privatbereich vertretbar.

    2. Eine Route zwischen den beiden Netzen am Router eintragen. Da kannst dann gleich noch ne Firewall aufsetzen. Schwierig ist es nicht, allerdings hängt die Vorgehensweise vom Router ab. Näheres sollte im Handbuch deines Routers stehen, oder in der Selbsthilfegruppe für dieses Produkt im Internet.
     
  8. schuppentier

    schuppentier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Seltsamerweise zeigt das Config-Teil fürs Lan ebenfalls die 1.1 (siehe Shot). Sehr wirr, das alles.
     

    Anhänge:

  9. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Das ist wohl die Adresse des Routers, die man da sieht.

    Haben die LAN Rechner ihre Adresse per dhcp bekommen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen