Keine Verbindung PBG4 mit WLAN!!!

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von FantasioHH, 31.05.2005.

  1. FantasioHH

    FantasioHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.05.2005
    Hallo,

    ich bin langsam am Ende: habe ein Windows Rechner über WLAN am WLAN Router T-Sinus 154 SL Basic...läuft ohne Probleme. Seit gestern habe ich ein Powerbook und versuche es ebenfalls über WLAN anzumelden - folgendes Ergebnis: nach den erforderlichen Eingaben habe ich im Netzwerkstatus grünes Licht bei Aiport, auch das Verbindungssymbol in der Münüleiste schlägt voll aus - die Verbindung zum Router steht also.
    Beim Versuch nun ins Internet zu gehen, erhalte ich immer die Nachricht, dass "keine Internetverbindung besteht" und die Seite wird folglich nicht geladen.
    Eine Verbindung über Ethernet funktioniert allerdings reibungslos...hier bekomme ich auch über DHCP automatische eine IP zugewiesen. Über WLAN geht dies nicht...habe auch schon versucht die Daten manuell einzutragen...keine Chance.

    Bitte um rasche Hilfe!!

    Danke im voraus!!
     
  2. wildchr

    wildchr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.04.2005
    Ich habe so ungefähr die gleiche Konstellation wie Du, nur keinen Win-Rechner mehr (puhhh...)

    Hast Du mal versucht, den Router über die IP-Adresse zu erreichen (müsste 192.168.2.1 sein) Schau mal dort bitte nach, ob eine MAC-Adressen-Filterung aktiv ist und/oder ob Du eine Verschlüsselung (WPA / WEP) eingeschaltet hast.

    Dann könnte es noch sein, dass Du den falschen MTU-Wert eingegeben hast. Überprüfe mal, ob der bei 1492 (für T-Online) steht und melde Dich dann nochmal.
     
  3. cbecker-nrw

    cbecker-nrw MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.715
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    16.08.2004
    also, du hast in den systemeinstellungen DHCP eingetragen?

    ansonsten wie schon erwähnt mac-adress-filter checken bzw. eventuelle firewalls ausschalten... (bzw. den richtigen port freigeben)

    edit: herzlich willkommen bei macuser.de natürlich!
     
  4. FantasioHH

    FantasioHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.05.2005
    Keien Verbindung über WLAN!!

    Hallo,

    danke schonmal für die schnelle Rückmeldung!

    Also der MAC-Filter ist gesetzt...dort sind sowohl PC als auch das Notebook eingetragen. Desweiteren habe ich die WEB-Verschlüsselung aktiviert...128Bit Hex...diese habe ich als Kennwort für den WLAN-Zugang eingetragen.

    Der MTU-Wert lag bei 1453...den habe ich abgeändert. Hat aber nichts gebracht. Es bleibt dabei:

    die Verbindung zum Router scheint zu stehen (Netzwerkstatus: AirPort ist in Verbindung mit dem Netzwerk WLAN und es besteht eine Verbindung zum Internet via Airport)...also ja alles richtig. Ich kriege nur keine Internetverbindungen geladen!!

    Und auch das sei nochmal gesagt: über Ethernet klappt die Zuweisung per DHCP einwandfrei...über Airport kriege ich nur eine 169.xxx.xxx.xx Nummer zugeteilt...aber nichts für den Router.

    Weiss wirklich net mehr weiter!!
     
  5. wildchr

    wildchr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.04.2005
    Hast Du mal versucht, die IP-Adresse des Routers im PB fest zu hinterlegen? So ist das bei mir. Ich habe per DHCP überhaupt nichts eingestellt. Habe nur den Router mit fester IP hinterlegt und es funzt alles prima. Genauso an meinem mini. Gleiche Vorgehensweise.
     
  6. FantasioHH

    FantasioHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.05.2005
    Danke für die Begrüssung:

    Die Router-Firewall ist ausgeschaltet.
    In der Systemeinstellung habe ich Manuell stehen, da er sich über "DHCP" immer eine 169.xxx.xxx.xx IP zieht und keine Router-IP. Da klappt also schon garnicht -> gelbe Lampe bei Netzwerkstatus.

    Ist bestimmt irgendwo eine falsche IP-Adresse...vermute ich mal!
     
  7. FantasioHH

    FantasioHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.05.2005
    "IP fest hinterlegen" also unter Systemeinstellung "Manuell" bei IP-Adresse-Router eintragen?
     
  8. wildchr

    wildchr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.04.2005
    Ich sitze leider momentan vor einer Dose, aber ich glaube, das war der Weg ja. Hört sich auf jeden Fall richtig an. Probier's einfach.

    Systemeinstellungen - Netzwerk - Airport anklicken - und dann dort die IP-Adresse des Routers eingeben.
     
  9. FantasioHH

    FantasioHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.05.2005
    Eine Sache wundert mich besonders:
    warum komme ich nicht mit den Einstellungen (die ich via Ethernet-Verbindung durch DHCP zugeteilt bekomme) und die ich dann für die Airport-Einstellungen übernehme (Manuell) nicht ins Internet??
    Wenn ich also mit den identischen Einstellungen via Ethernet online gehen kann aber nicht via Airport, dann müssen doch die einstellungen (Router, Zugangsdaten etc.) soweit korrekt sein....dann stimmt doch nur bei der Funkverbindung zwischen Basis und Notebook etwas nicht!!

    Oder sehe ich da jetzt irendwas falsch??
     
  10. cbecker-nrw

    cbecker-nrw MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.715
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    16.08.2004
    ok, zwei ideen habe ich noch:

    1) checken ob du im router auswählen kannst welcher standard genutzt werden soll. stelle ich bei mir nur 54kbits (also airport extreme) ein komme ich auch nicht rein

    2) stelle einmal deine verbindung komplett auf automatik, vieleicht hilft das...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen