keine tonausgabe am g3 b/w

Diskutiere mit über: keine tonausgabe am g3 b/w im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. LNBtrixx

    LNBtrixx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.07.2003
    seit einiger zeit hab ich nun diesen b/w-mac, mit 750 mhz, aber nun ist was los: es kommt kein ton mehr aus der kiste. weder platinumklänge noch sound über i-tunes oder diverse andere quellen. wenn ich unter kontrollfelden in den "ton" einsteige, ist dort der regler ganz runter geschoben. bei dem verusch ihn zu bewegen blinkt nur die hauptmenue-leiste. die, in der die uhrzeit, und links der apfel. ich weiss nicht, was das soll oder wird? bug, alles neu booten oder ein fehlgriff von mir. hab das gerät noch nicht lange, daher die hilflosigkeit. danke für euer feedback, grüsse.

    LNB

    >> seltsamerweise beim neustart kommt der mac-startton. :confused:
     

    Anhänge:

  2. Das Blinken der Menüleiste ist der Ersatz für den Warnton, wenn der Ton ausgeschaltet ist. Hast Du vieleicht im Kontrollfeld das Häkchen "Aus" gesetzt? Wenn nicht, versuch mal die Tonvoreinstellungen wegzuschmeißen.
     
  3. LNBtrixx

    LNBtrixx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.07.2003
    wenn der Ton ausgeschaltet ist...
    >> ton ist leider nicht ausgeschaltet

    Kontrollfeld das Häkchen "Aus" gesetzt?
    >> nein, ist nicht der fall

    versuch mal die Tonvoreinstellungen wegzuschmeißen
    >> hab ich getan, aber das problem ist weiter aktiv

    leiste blinkt, ton fehlt.
    hast du noch was im petto?

    danke schon jetzt an dich und alle.

    LNB
     
  4. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.825
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    welcome...

    Hallo LNBtrixx,

    ist es ein 9.2.x System von einem MDD Mac?

    Gruß Andi
     
  5. LNBtrixx

    LNBtrixx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.07.2003
    Re: welcome...

    ist es ein 9.2.x System von einem MDD Mac?
    >> nein, es ist ein os 9.1, aber was ist ein mdd mac?

    LNB
     
  6. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.825
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    Mirrored Drive Door

    Hallo LNBtrixx,

    bei den Macs mit den verspiegelten Laufwerksklappen ist ein spezielles 9.2.x auf der Restore DVD.

    Die selben Effekte hatte ich, als ich ein normales 9.2.2 aufgespielt habe. Könnte ja umgekehrt ähnlich sein - daher meine Frage...

    Sind auch die Audio Extensions aktiviert?

    Im Kontrollfeld Erweiterungen Ein/Aus mal auf Mac OS 9.1 komplett umstellen und neu starten.

    750Mhz? Was ist denn da für ein Prozessorupgrade drinne?

    Gruß Andi
     
  7. LNBtrixx

    LNBtrixx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.07.2003
    bei den Macs mit den verspiegelten Laufwerksklappen ist ein spezielles 9.2.x auf der Restore DVD.
    >> ich hab gar keine ahnung von klappen
    >> bin ein rohes ei auf dem mac*
    >> meine cd-rom-laufwerksklappe ist türkis und aus plastik
    >> Restore DVD war nicht mit im lieferumfang, nur 9.1-copy

    Sind auch die Audio Extensions aktiviert?
    >> ich finde 1000 extensions in den syst.erw
    >> scheint aber alles okay zu sein

    Im Kontrollfeld Erweiterungen Ein/Aus mal auf Mac OS 9.1 komplett umstellen und neu starten.
    >> was meinst du mit komplett umstellen?
    >> laüft auf standard-version
    >> du meinst alles auf die default-werte zurücksetzen
    >> *ist das wirklich eine gute idee?

    750Mhz? Was ist denn da für ein Prozessorupgrade drinne?
    >> gibt es irgendein fenster, dass mich über alle werte aufklärt?
    >> vom arbeitsspeicher über prozessor bis grafikkarte?

    danke.:rolleyes:
     
  8. Apple System Profiler, im Apfel-Menü der zweite oder dritte Punkt.

    P.S. Was sagt denn das Ton-Kontrollfeld auf der Seite "Ausgang"?
     
  9. LNBtrixx

    LNBtrixx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.07.2003
    sorgen gehen weiter

    hallo ._ut,

    ich war jetzt nicht am rechner, aber trotzdem stresst mich das mit dem ton nach wie vor. letztens hat es geklappt, aus dem ordner preferences die tonvoreinstellungen zu löschen. schon war der ton wieder aktiv, aber: jetzt ist wieder stille angesagt.
    zu deinen hints:
    Apple System Profiler, im Apfel-Menü der zweite oder dritte Punkt.
    >> selbst mein sherlock2 findet diese datei nicht. im apple menue ist nichts derartiges. ist das normal?

    Was sagt denn das Ton-Kontrollfeld auf der Seite "Ausgang"?
    >> wenn ich den tonregler nach rechts schiebe und die maus loslasse, blinkt nur die oberste menue-leiste.
    noch licht am ende des tunnels?

    gruss aus wien und danke für das hirnschmalz.

    der andi**

    :confused:
     
  10. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.825
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo LNBtrixx,

    was meldet Software Aktualisierung? Für die B/W G3s gabs mal ein Firmwareupdate. Wurde das gemacht? Achtung! Startet danach nur noch ab 9.x.x?
    Wenn Du keine System CDs hast kann das Probleme geben.

    Mal mit Sherlock nur nach "Profiler" gesucht? das sollte eigentlich da sein.

    Mit komplett meine ich die Konfiguration - die kann man in dem Kontrollfeld Erweiterungen Ein/Aus auswählen. (Menü "Meine Einstellungen")

    Gruß Andi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - tonausgabe Forum Datum
Mac Pro 5.1 Tonausgabe Mac Pro, Power Mac, Cube 17.11.2016
Keine Tonausgabe bei Optischen Eingang Mac Pro, Power Mac, Cube 10.12.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche