Keine Samsung-Drucker-Treiber für MacOS?

Diskutiere mit über: Keine Samsung-Drucker-Treiber für MacOS? im Peripherie Forum

  1. Maniac_NRW

    Maniac_NRW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.07.2006
    N'Abend!

    Probiere seit über einer Woche, unseren Samsung ML-2250 (hängt über Windows XP an einem anderen Rechner im Netzwerk) auf meinem MacBook zum laufen zu bekommen. Leider wird der nichtmal unter "Drucken & Faxen" -> "Hinzufügen" -> "Weitere Drucker" ... erkannt! Meinen Canon Pixma iP5200 erkennt er ohne Probleme!
    Spaßeshalber war ich dann vorhin mal auf der Samsung Homepage ud musste feststellen, dass es dort überhaupt keine Treiber für MacOS gibt!

    Kann ich es also nun vergessen, von meinem MacBook auf dem Laserdrucker zu drucken und muss den teuren Tintenstrahl nehmen? Irgendwie muss es da doch nen Trick geben, oder?

    Dank Euch für die Hilfe!
     
  2. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    1) Samsung hat den Mac-Support (zumindest für viele Modelle) vor einer Weile eingestellt
    2) Die Mac OS-Treiber sind für sehr viele Modelle interoperabel. E.g., der für den ML-1710 funktioniert mit dem ML-1510 und umgekehrt
    3) Die Treiber wurden von vielen Samsung-Seiten "zurückgezogen" - auf der australischen Seite von Samsung gibt's aber im Support-Bereich noch eine Menge Mac-Treiber
    4) Wenn ich mich recht erinnere, so sind einige Dell-Drucker baugleich mit Samsung-Modellen (von Samsung produziert). Eventuell kann der Dell-Treiber (die haben welche für Mac OS) helfen
    5) unabhängig davon ist es vielleicht nicht "doof", wenn man Samsung auf den Bedarf an Mac-Treibern per Feedback/eMail etc. hinweist. Könnte - wenn es genügend Leute machen - helfen, dass die Firma Treiber entwickelt..
     
  3. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Ich würde einfach mal einen Treiber von der Down Under-Site herunterladen (z.b. für ML-1710 - oder vielleicht ist aufgrund der Namensähnlichkeit der ML-2150 "ähnlicher") und ausprobieren...
    Für meinen ML-1610 gibt's auch offiziell keine Mac-Treiber.
    Was mich seit Monaten nicht daran hindert, damit mit Mac OS zu drucken (sogar mit dem PowerPC-Treiber ;) ).
    Aber insbesondere mit jedem Major Update von OS X (Tiger) könnte die Herrlichkeit natürlich vorbei sein.
     
  4. Maniac_NRW

    Maniac_NRW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.07.2006
    Danke für die Tips! Ich werd mich mal in die Richtung umhören!! :)
     
  5. Maniac_NRW

    Maniac_NRW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.07.2006
    Ähhm... Zurück marsch marsch. *peinlich*
    Dank Google (staune immer wieder über dieses Teil!) hab ich nun doch die original Treiber auf der deutschen Samsung Homepage gefunden... Wen es interessiert:
    http://oa.samsung.de/article.asp?artid=5A666A42-33A2-4791-BC13-E9931547BCED&show=downloads&dltyp=garantie

    Mal schauen, ob die funzen!
     
  6. yellowmac

    yellowmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.03.2006
    hallo performa,
    sagst mir, wo ich den treiber für ml1610 finden kann ?
    danke vorab
     
  7. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Probier mal den für den ML-1510
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche