keine Internetverbindung mehr über Ethernet

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von waltmat, 16.06.2004.

  1. waltmat

    waltmat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.11.2002
    Hallo

    ohne mir einer Schuld bewusst zu sein (evt update von 10.3.3. auf 10.3.4 ?) komme ich plötzlich nicht mehr ins Internet.

    Ich habe ein PowerBook G4 400MHz und bin über Ethernet angeschlossen. Im Netzwerk-Kontrollfeld steht: Ethernet (integriert) ist zur Zeit aktiviert und hat die Adresse....Es besteht eine Verbindung zum Internet via Ethernet (integriert)."

    Stimmt aber leider nicht. Keines der Programme (Safari, Mail, Endnote, Software-update) kann die Verbindung aufbauen.

    Kann mir jemand weiterhelfen ?

    Vielen Dank
    Waltmat
     
  2. woodencross

    woodencross MacUser Mitglied

    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.04.2004
    Hast du n Router?
     
  3. waltmat

    waltmat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.11.2002
    ne router ?

    äh, ne router ?
    so genau kann ich das nicht sagen

    also, ich habe den Rechner in der Firma; da gibts ein grosses Netzwerk an dem die 500 Windows hängen und ich habe mir eine freie Ethernetdose ergattert, in die ich bisher einfach das Kabel gesteckt habe; im Netzwerk-Kontrollfeld habe ich damals auf Automatisch verbinden geklickt und alles lief perfekt
    bis jetzt;
     
  4. flobli

    flobli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Dann hat sich wohl nur was verstellt. So wie du das beschreibst, einfach ans Kabel und es funzelte, gehe ich mal davon aus, dass die IPs von einem DHCP-Server zugewiesen werden. Geh doch mal unter Systemeinstellungen->Netzwerk auf Zeigen Ethernet (integriert) und dann bei IPv4 konfigurieren auf DHCP. Dann noch auf "Jetzt aktivieren" und es sollte fluppen...


    Grüße
    Flo
     
  5. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Haha. Daran kann es gut liegen. Wenn Eure Netzwerkadmin einigermassen auf Zack ist, hat er Deine MAC Adresse gesperrt oder er hat zwischenzeitlich einen Proxy installiert. Für Windows ist das kein Problem, da man hier über Gruppenrichtlinien einfach die Konfigurationen ändern kann.
     
  6. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    29.03.2003
    Re: ne router ?

     

    Ist Dein Mac offiziell für den Betrieb im Firmennetzwerk zugelassen?
    Möglicherweise wurde Netzwerkzugang auf registrierte Firmenrechner beschränkt (Sicherheitsmassnahme).

    Sprich Deinen Netzwerkadministrator mal darauf an.
     
  7. waltmat

    waltmat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.11.2002
    läuft wieder !

    bin wieder online;
    FLOBIs Vorschlag hat funktioniert ;-)
    wer hat den die Einstellungen verstellt ? Die EDV hält sich für unschuldig und hat auch keine Proxys installiert;
    Hauptsache es läuft wieder

    Danke clap
     
Die Seite wird geladen...