Keine .htaccess-Dateien per FTP?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von kasei, 15.03.2007.

  1. kasei

    kasei Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.01.2007
    Jedes Mal, wenn ich mit Transmit von einem FTP-Server eine .htaccess-Datei übertragen möchte, erhalte ich folgende Fehlermeldung:

    [​IMG]

    Mit FileZilla unter Windows hingegen funktioniert das Übertragen der .htaccess-Datei problemlos.

    Da das Problem bei mehreren Servern auftritt, vermute ich ein Problem mit Transmit und/oder Mac OS X. Ideen?

    Kasei
     
  2. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    08.09.2003
    mac os x als problem kann ich ausschliessen ;)

    fetch und ftp übertragen *pünktchendateien* ohne zu mucken ...
     
  3. Wolf Larsen

    Wolf Larsen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    29
    MacUser seit:
    13.03.2005
    Selbes Problem habe ich auch.
    Bei mir macht er dass auch, wenn ich gar keine .htaccess uploaden will.
    Besonders toll: Er bricht sofort ab. War man gerade in der Mitte einer CMS-Installation dann freut man sich.

    Wolf
     
  4. rz70

    rz70 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    66
    MacUser seit:
    02.02.2004
    Also hier klappt es mit Transmit und .htaccess Dateien ohne Probleme. Sicher das dort keine liegt und diese nicht von dem Benutzer geändert werden darf?
     
  5. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Einfach eine neue anlegen und dann sichtbar machen und neu versuchen.

    dasich
     
  6. Wolf Larsen

    Wolf Larsen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    29
    MacUser seit:
    13.03.2005
    Mein Provider verbietet Uploads von .htaccess-Dateien.
    Die werden über ein Interface erstellt.
    Bei mir liegt da eine, aber die wird ja nicht angetastet.
    Auch im Verzeichnis zum Hochladen liegt keine versteckte .htaccess.

    Ich probiere jetzt mal Fetch. Ein ganz mieses Interface.
    Dabei verbraucht es 46% Systemlast beim Hochladen.
    Ein Übertragungsfenster scheint es auch nicht zu geben.
    Wo man die anstehenden Dateien und die etwaige Zeit sehen kann.

    FTP-Clients für Mac sind nicht so die Stärke von Programmierern.
    Ich lobe mir mein gutes FlashFXP. Damit gab es nie Probleme. *Jammer*

    Wolf
     
  7. rz70

    rz70 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    66
    MacUser seit:
    02.02.2004
    Also Transmit hat mich in den letzten 4 Jahren nicht einmal im Stich gelassen und ich arbeite täglich auf mehreren Servern per FTP. Liegt dann wohl eher am Provider.
    Wenn der den Upload verbietet, dann kannst du eigentlich machen was du willst. Wenn die Ihren FTP Server ordentlich konfiguriert haben, dann kommt die .htaccess nie auf den Server.
     
  8. Wolf Larsen

    Wolf Larsen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    29
    MacUser seit:
    13.03.2005
    Wie gesagt er verbietet den Upload, aber es bricht ab, obwohl ich keine .htaccess hochladen will. Aber ich muss Transmit in Schutz nehmen. Entschuldige Transmit! Fetch machts genauso. Das Problem liegt irgendwo anders, zumindest bei mir.

    So hab's: In einen von 1000 Unterverzeichnissen befand sich ein .htaccess.
    Diese blendet OSX standardmäßig aus. Ich also schlau und blende alle Dateien ein. Problem: Sucht man nach .htaccess in dem Ordner, wird die .htaccess nicht gefunden, obwohl sie da ist. Man muss genau wissen, wo sie liegt. Bei vielen Ordnern ein Ding der Unmöglichkeit.
    Ich habe kurz auf der DOSe geschaut und die Dateien rausgefischt.
    Hat seinen Zweck erfüllt. Wieder einmal Danke Mac :)

    Wolf
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2007

Diese Seite empfehlen