keine eingabe möglich (mbp)

Diskutiere mit über: keine eingabe möglich (mbp) im MacBook Forum

  1. Basileus

    Basileus Thread Starter Gast

    hallo leute

    hilfe, soeben stürzte mein mbp ab, was in zirka einem monat intensivem gebrauch zirka zweimal passierte. mein grosses problem ist aber, dass ich nach einem neustart zwar den zeiger bewegen kann, aber nichts klicken oder auf der tastatur eingeben. os x scheint ordnungsgemäss zu funktionieren. hat da jemand guten rat? ich bräuchte ihn dringend

    viele grüsse
     
  2. lealald

    lealald MacUser Mitglied

    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    12.01.2006
    Was mir spontan dazu einfällt wäre:

    Num Lock checken und
    Trackpad reset.

    Las mal deinen Handballen für 5-6 sekunden am Trackpad ruhen ohne es zu bewegen.

    In der Apple kBase gibts sicher einen Artikel zum Thema resets.
    so was wie PRAM, open firmware etc etc.

    Ich weiss leider nicht wie diese resets bei den Intel Maschinen gehen.
     
  3. Basileus

    Basileus Thread Starter Gast

    danke für den tipp. komisch ist, dass trackpad wie auch tastatur beim aufstarten, im hardware-test, der übrigens nichts findet, eingaben machen können. nur im aufgestarteten os x kann ich nichts mehr machen...
     
  4. Basileus

    Basileus Thread Starter Gast

    Uff! Alles wieder beim alten, und nichts verloren! Aber nur eine Neuinstallation mit der Archivierung des alten Systems löste das Problem. So etwas ist mir wirklich noch nie passiert. OS X, hundertprozentig aktuell, stürtze ständig sofort nach dem Aufstarten ab, und ich konnte nur den Bildschirm anglotzen und nichts machen. OS konnte wohl während dem vorangegangenen Absturz irgendeinen Befehl nicht abschliessen, und blieb so stehen. Hoffentlich passiert Euch das nie.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche