kein Zugriff auf FTP

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Fukuhara, 14.10.2005.

  1. Fukuhara

    Fukuhara Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2005
    Hab 2 Probleme:

    1. Ich hab versucht ein FTP hochzuziehen damit ein kollege von mir mit seinem FTP-Tool drauf zugreifen kann, sobald ich jedoch eingewählt bin wird eine Firewall aktiv, die die OS X-eigene blockiert und so bei ihm einen Timeout verursacht. Ich hatte mir gedact das es die von T-online ist, also hab ich die Software runtergeschmissen und bin direkt über eine PPPoE-Verbindung reingegangen, doch noch immer meldet mir OS X das eine fremde Firewall die eigene deaktiviert, und ich müsse sie abschalten um die Firewalleinstellungen ändern zu können. Nur wie wenn man die nicht finden kann?

    2. Ich wollte den Mac Mini mit meinem XP-Rechner (bitte keine "Dosen" - oder sonstigen Kommentare, der ist nur zum Zocken da) vernetzen, wie mache ich das am besten?
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    zu 1.: im Terminal eingeben:
    Code:
    sudo ipfw flush
    dann Passwort eingeben - enter
    y eingeben - enter
    Ich gehe davon aus, dass Du nicht hinter einem Router bist.
     
  3. Fukuhara

    Fukuhara Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2005
    Du meinst mein Kollege muss das in seinem FTP-Programm eingeben oder wie muss ich das verstehen? Kenn mich da nicht so gut aus...
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Nein, Du startest Dein Terminal (ein Programm, das sich in Deinem Programmeordner unter Dienstprogramme befindet) und gibst das da ein, um Deine Firewall aufzumachen.

    Wäre nicht so toll, wenn das Dein Kollege von außen mit seinem FTP Client erledigen könnte ;).
     
  5. Fukuhara

    Fukuhara Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2005
    Ah, jetzt kann ich die Firewalleinstellungen ändern, besten Dank! Hat das jetzt einen großen Negativen effekt auf die Sicherheit, bzw. wie macht man das rückgängig?
     
  6. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Indem Du die Firewall wieder startest (in Systemeinstellungen).

    Wie groß der "Effekt auf die Sicherheit" tatsächlich ist, kann man so pauschal nicht sagen. Hängt von vielen Faktoren ab z.B., wie Deine Internetanbindung ist und was Du auf Deinem Rechner so alles machst.
    Gb gelegentlich Bescheid, ob das mit dem FTP geklappt hat ;).
     
  7. Fukuhara

    Fukuhara Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2005
    Irgendwas stimmt immer noch nicht :( . Mein Kollege verwendet SmartFTP, wenn er die URL eingibt sagt das Programm das Passwort und Name ignoriert werden. Per Internet explorer (er hat ne XP-Kiste) bekommt er zwar kontakt, aber ohne Passwort und Username bekommt er ja keinen Zugriff. welche Daten brauch ich denn nun exakt, damit er auf meinen FTP zugreifen kann?
     
  8. JokeyJ

    JokeyJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.06.2005
    Hab das gleiche Problem. Immer Passwort und/oder username falsch. Es gibt aber auch kein Feld zum Eingeben dieser Daten.
     
  9. Fukuhara

    Fukuhara Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2005
    Hi, leider bekomm ichs immer noch nicht hin, was mache ich nur falsch? Kann nicht einfach einer schildern WAS genau ich einstellen muss und welche Daten genau der User braucht damit er auf meinen Rechner zugreifen kann? :(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen