kein WLAN ohne SSID-Broadcast?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von MrWhite, 28.01.2007.

  1. MrWhite

    MrWhite Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.06.2006
    Ich wollte heute aus Sicherheitsgründen den SSID-Broadcast von meiner AirStation abschalten. Meine Windoof-Rechner haben weiterhin prima den Zugang zum WLAN bekommen.
    Mein MBP hat das Netzwerk nicht mehr erkannt und auch nicht verbunden. Mit manueller Eingabe ging es auch nicht.
    Nachdem ich die SSID wieder senden ließ, ging es mit dem MacBookPro auch wieder.

    Ist das normal, dass beim Mac die SSID sichtbar sein muss? Habe ich einen Fehler gemacht oder ist das ein Defekt?
     
  2. Junior-c

    Junior-c Gast

    Nein ist normalerweise kein Problem. Hab meine SSID auf deaktiviert am Router. Beim ersten Mal muss man sich halt manuell verbinden, aber dann klappts. Einfach auf das Airportsymbol in der Menüleiste klicken, dann auf "Andere..." und hier Verschlüsselung, SSID und Kennwort eintragen.

    MfG, juniorclub.
     
Die Seite wird geladen...