Kein Ton aus MPG Video

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von MotionX, 12.01.2005.

  1. MotionX

    MotionX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.01.2004
    Hallo, ich habe mit meinen dig. Fotoapparat ein paar kleine Filme aufgenommen. (Sony T3) Mit Quicktime kommt Bild und Ton aber in Final Cut Express und iMovie nur das Bild. Tonspur fehlt komplett. Was ist da los?
    Dateien nennen sich: MOV003.MPG (ich weiss das das Video vom dig. Fotoapp. nicht Pal ist, soll daran liegen)???
    Kann jemand helfen?
    Danke
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Schau mal nach, wie der Ton kodiert ist. Vielleicht ist es ein CoDec, den FCE nicht kennt. Dann musst Du umkodieren.

    Frank
     
  3. MotionX

    MotionX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.01.2004
    Das einziste was ich aus dem KAmera Handbuch habe ist: MPEG VX fine (30 Bilder/S). Im Finder wird nichts zum Codec angezeigt!
     
  4. babaloo

    babaloo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    75
    MacUser seit:
    09.03.2003
    öffne einen film mal mit quicktime und drück dann apfel + i.
    im erscheinenden fenster sind die codecs aufgeführt.
     
  5. mcklimm@

    mcklimm@ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.08.2004
    Das "Schweizer Taschenmesser" ist MPEGStreamclip. Damit kannst Du dein File in ein schnibbelbares Format (DV Pal z.B.) konvertieren. Gehört in jeden VideoFuzzi Mac und umsonst ist es auch:
    http://www.alfanet.it/squared5/mpegstreamclip.html

    Gruss
    Uwe
     
  6. Manjo

    Manjo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    25.07.2005
    Hallo!

    Gibt es da keine andere Möglichkeit, als mgp-Videos, bevor man sie ansehen kann, konvertieren zu müssen? Das kann doch nicht sein. Ich finde das ziemlich nervig. Auf meiner Windoof-Kiste schiebe ich die CD mit dem mpg rein und kann sie gleich angucken. Muss ich da auf Mac Abstriche machen?

    Viele Grüße

    Manjo
     
  7. ostersau

    ostersau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.06.2005
    Um die Videos ansehen zu können, musst Du sie nicht konvertieren. Quicktime sollte sie darstellen können, und wenn nicht, kommt man mit dem VLC Player weiter.
    Nur wenn Du ein MPG-File, welches gemuxed ist, d.h. wo Audio nicht als separate Spur vorliegt, in FC oder iMovie editieren willst, musst Du die Tonspur vorher separat extrahieren.
     

Diese Seite empfehlen