kein PDF möglich wenn Postscriptdaten im Dokument

Dieses Thema im Forum "Adobe Acrobat" wurde erstellt von techfactor, 25.07.2005.

  1. techfactor

    techfactor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.02.2005
    haben auf 10.4 Tiger umgestellt (Update per CD von 10.32)

    Seitdem werden PS Daten (durch Druck in Datei unter FH MX mit in FH MX verknüpften PS Dateien) fehlerhaft.

    Lassen sich über Destiller nicht konvertieren und haben offensichtlich deutlich zu kleine Dateigröße.

    Acrobat Vers. 6.02

    Danke für Eure Hilfe!

    Peter Wagner
     
  2. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Welche Fehlermeldung bekommst du
    im Distiller?

    Warum platzierst du PostScript-Dateien
    in FreeHand? Geeigneter wäre hier
    wohl eher ein EPS.



    Gruß
    Ogilvy
     
  3. techfactor

    techfactor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.02.2005
    Hi Ogilvy,
    Danke für Deine Antwort,

    Ein Fehlermelung erfolgt beim Destillieren keine, fast keine (nur sparsame Info: %%[ Warning: Empty job. No PDF file produced. ] %%)

    Bezgl des Datenformates hast Du sicher recht - eingebunden werden auch EPS und keine PS Daten (da war meine Beschreibung wohl zu flüchtig)

    Könnte es an der Acrobat Vers. 6 liegen - macht ein upgrade auf Vers. 7 Sinn?

    Gruß
    Peter
     
  4. jinx.23

    jinx.23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.06.2005
    kenn mich mit dem freehand nicht aus, aber es hört sich fast so an, als wäre dein eps nicht eingebettet sondern nur als verknüpfung vorhanden. demnach würde dann auch kein pdf erstellt werden.
     
  5. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Wie gehst du denn bei der PDF-Erstellung
    genau vor? Erstellst du erst eine PS-Datei;
    wenn ja wie und womit?

    Welche FreeHand MX-Einstellungen hast du
    im Druckmenü gemacht?

    Was sind das denn für EPS-Daten? Aus welchem
    Programm kommen die denn ursprünglich?
    Versuch sie mal nochmal neu zu speichern
    und platzieren.
     
  6. hoffMan666

    hoffMan666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.07.2003
    Hallo,

    ich tippe (mal wieder) auf die PPD. Versuch doch mal die PDF über den von Acrobat installierten Drucker "Adobe PDF 6" (glaube ich...) zu erzeugen und wähle dann unter PDF Optionen eine Joboptionsdatei aus.

    Wenn du beim PostScript erzeugen bleiben willst, dann wähle auch den Adobe Drucker aus, denn bei dem ist auf jeden Fall die korrekte PPD hinterlegt.

    Gruß
    hoffMan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen