kein OpenOffice.org 2.0 in Aqua !

Dieses Thema im Forum "Mac-Gerüchteküche" wurde erstellt von Mauki, 17.01.2005.

  1. Mauki

    Mauki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    so wie es aussieht wird es womöglich nie eine native Aquaversion von OpenOffice.org geben.

    klick mich
     
  2. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    MacUser seit:
    28.01.2004
    war nicht anders zu erwarten. Zum Glück benötige ich sowieso kein OOo:cool:
     
  3. RETRAX

    RETRAX Gast

    Ja hier auch die offizielle Erklärung:

    http://porting.openoffice.org/mac/timeline.html

    Die Kräfte konzentrieren sich jetzt wohl auf NeoOffice/J

    Und die X11 Variante wird auch weiter gepflegt.

    Im Grunde genommen ändert sich also nix. Es geht weiter wie seither...

    Aber es ist natürlich schade dass es keine Aqua Version geben wird. Das hätte eine schöne Alternative zu MS Office auf dem Mac werden können.


    Gruss

    Retrax
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.01.2005
  4. SwissMike

    SwissMike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.11.2003
    NeoOffice ist zwar nicht schlecht aber leider doch sehr langsam.
     
  5. HAL

    HAL Gast

    Aqua ist doch "nur" das Aussehen. Sind einige hier doch nur
    auf Äusserlichkeiten fixiert? Sieht ja fast danach aus... ;)
     
  6. nidhoegg

    nidhoegg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.07.2004
    Look & Feel würde ich sagen - und somit Konsistenz. Es ist schon ziemlich ärgerlich, wenn man sich sowohl beim Aussehen als auch bei der Bedienung bei jedem Programm umgewöhnen muß. NeoOffice/J hat zwar immerhin schon mal die Mac-Menüleiste, aber Augenkrebs kriegt man trotzdem davon, wenn mans benutzt :cool: ganz zu schweigen von einem Interface, das absolut Mac-untypisch ist ...

    Gruß, nidhoegg
     
  7. ps895

    ps895 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.08.2004
    Mein Apple sieht halt so bescheiden aus da muss doch wenigstens das Design der Programme stimmen! :D
     
  8. ?=?

    ?=? MacUser Mitglied

    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    09.02.2004
    Wirklich?
    Ich dachte, Aqua stellt auch andere Services bereit (Datenaustausch zwischen Anwendungen à la Drag&Drop, etc.).


    Gruß,

    ?=?
     
  9. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Bei mir ist das ganz klar so! Ich will kein eckiges Windows-Grau auf meinem Mac haben. :)
     
  10. Mauki

    Mauki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    es geht ja nicht nur um das Aussehen, das wäre mir eigentlich eher egal. Allerdings ist ne Software in Cocoa schön ins System eingebettet. Die Shortcuts funktionieren usw ...
     
Die Seite wird geladen...