Kein IP Druck möglich (Port Fehler ?)

Diskutiere mit über: Kein IP Druck möglich (Port Fehler ?) im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. TPfanne

    TPfanne Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    04.03.2006
    Hi Ihr Lieben !
    Über meinen Router soll ein USB-Drucker verbunden werden. Beim Eingebenn der dort vorgegebenen Adresse "http://192.168.2.1:1631/printers/My_Printer" taucht sofort die Meldung auf "Ungültige Port Nummer. Die Port Nummer muss zwischen 1"
    und man keine Verbindung zum Drucker via IPP herstellen.
    Bitte um Hilfe; habe schon 3 Stunden mit allem möglichen verloren.
     
  2. master_p

    master_p MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    31.01.2005
    Sollte eine Antwort von Interesse sein, so bietet es sich an den Lesenden möglichst viele Informationen zur Verfügung zu stellen, damit man nicht ständig nachfragen muss. Dein Post hingegen sagt so viel aus, als ob ich fragen würde "Welche Software soll ich installieren?"... ja wofür und was für ein System fragt man sich da sofort.

    Vielleicht bist Du neu in Foren, aber gerade in einem Forum ist es ein MUSS so viele Infos zu geben, wie Du kannst, weil keiner Lust hat andauernd nachzufragen. Also schreib zumindest noch, welcher Router und welcher Drucker hier betroffen sind und wo gibst Du was ein?

    Und hast Du schonmal versucht den Port manuell zu ändern? Und taucht der auch als IP-Drucker in Systemeinstellungen --> Drucker auf?

    Wie Du siehst, fehlen nicht nur Informationen im allgemeinen, sondern grundlegende Informationen. Also denke beim nächste Post bitte daran, dass man Dir helfen will, aber aufgrund fehlerder Informationen nur sehr schwer kann.
     
  3. TPfanne

    TPfanne Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    04.03.2006
    Drcukprobleme

    Sorry, dass Dir die INfos nicht reichten. Zur Versöhnung: Statt eines Billig-Bohrhammers aus China habe ich mir heute - der Verkäufer war einer der alten Schule - einen 4 mal so teuren Metabo gekauft: Also Arbeitsplätze gesichert usw.
    Nun zu meinem Problem:
    Ich habe den U.S. Robotics Wireless MAXg Router (USR5461) Router, 20 MBits Versatel ADSL und versuche, meinen Brother HL 5140 über den dafür vorgesehen USB-Stecker am Router zu steuern, damit ich von jedem der vier in diesem Haushalt befindlichen Computer drucken kann. Aber bisher ist mir nur gelungen, im Windows-Computer den Drucker immerhin als "verbunden/aktiv" angezeigt zu sehen, unter Mac gibt es nur den Status "Inaktiv" Screenshots könnte ich zur Verfügung stellen, aber vielleicht hilft es auch ohne.
     
  4. TPfanne

    TPfanne Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    04.03.2006
    Kein IPP Druck

    Ich vergaß, zu erwähnen, dass ich das neueste Mac OS X habe und einen Dual G 5. Auch von Brother habe ich die neuesten Treiber geladen
     
  5. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Naja, IPP ist ja auch nicht HTTP...

    Öffne das Drucker-Dienstprogramm, geh auf Drucker hinzufügen, dann MIT GEDRÜCKTER ALT-Taste auf Weitere Drucker, dann oben auf Sonstige und darunter auf HTTP oder wie das da heißt.

    Dann gibst du als Geräte-URI die Adresse so ein, wie im Handbuch beschrieben, wählst noch das passende Modell aus und fertig. Namen kannst du frei vergeben.

    MfG
    MrFX
     
  6. TPfanne

    TPfanne Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    04.03.2006
    Immer noch kein Druck

    Vielen Dank für den Tip !
    Ich bin dank dieses Tips auch schon weiter gekommen; die Werte wurden akzeptiert.
    Drucken kann ich allerdings immer noch nicht; es kommt "die Verbindung konnte nicht hergestellt werden" bzw. die Meldung, dass der Drucker beschäftigt sei. Im Statusfenster taucht der Drucker als "inaktiv" auf.
    Vielen Dank für die Hilfe bisher.
    T
     
  7. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
  8. TPfanne

    TPfanne Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    04.03.2006
    Noch kein Fortschritt

    Hi.
    Ja, diese Anleitung hatte ich befolgt und bin auch weiter gekommen als vorher - allerdings immer noch nicht bis zum Druck; der Drucker bleibt inaktiv.
     
  9. TPfanne

    TPfanne Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    04.03.2006
    Kein Fortschritt / Nachtrag

    Ja, ich habe den neuesten Treiber für den Brother HL 5140 gedownloaded. Hat nicht viel genutzt; es steht da was von CUPS v :( 1.1
     
  10. TPfanne

    TPfanne Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    04.03.2006
    Sorry, noch ein Nachtrag

    Zur Zeit versuche ich, nur von Mac aus zu drucken; dies ist mein Hauptcomputer; 3 von vier Computern hier sind Macs. Dies will ich zuerst in den Griff kriegen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kein Druck möglich Forum Datum
Kein DDNS Zugriff mehr über Selfhost.EU Internet- und Netzwerk-Hardware 04.10.2016
WLAN durch LAN Verbindung an Router? Achtung Noob :) Kein DLAN, Kein WLAN Repeater... Internet- und Netzwerk-Hardware 19.09.2016
Airport Express kein Druck über iPhone möglich.. Internet- und Netzwerk-Hardware 03.08.2011
Kein Druck mehr möglich über Air Port Extreme Internet- und Netzwerk-Hardware 03.12.2010
brother drucker an router - always busy - kein druck Internet- und Netzwerk-Hardware 12.08.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche