Kein Internetzugang mit Speedport W 701V!!

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von klaubholz, 25.02.2007.

  1. klaubholz

    klaubholz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.01.2005
    Hallo, heute habe ich versucht mein Teledat 431 Lan durch den Router Speedport W 701V (von T-Com bekommen) zu ersetzen . Ich habe alles zusammengestöpselt nach Anleitung, die richtigen Kabel verwendet ...(da ich nicht über Airport verfüge, habe ich auch den Rechner über kabel angeschlossen). Telefonieren hat geklappt, aber ins Internet bin ich nicht gekommen.
    Auf der mitgelieferten CD des Speedports gibt es eine Bedienungsanleitung. Dort gibt es bei Problembehandlungen nur für Windows- und Mac OS X-Nutzer Hilfe.
    Für mich als OS 9.2.2 (PM G4 Digital Audio) gibts leider keine Hilfestellung.
    Könnte es an der IP-Adesse liegen?
    Was für spezielle Daten muß ich eingeben?
    Liegt es daran, daß ich immer noch nicht OS X habe?
    Ich hatte gehofft, es wäre idiotensicher das alles einzurichten...!
    Wer kann mir helfen?
    Gruß Klaubholz
     
  2. cubd

    cubd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.936
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    01.06.2003
    Hallo

    Du musst TCP/IP aktivieren, DHCP einstellen.

    Hast Du schon Kontakt mit dem Speedport gehabt? Ihn also schon eingerichtet?

    Du musst im Routermenü Deine Internetdaten eingeben - so wie bei dem alten Router auch.

    Gruß B.
     
  3. fbalz

    fbalz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    18.02.2005
    Hallo,

    der Speedport macht von Hause aus DHCP, musst du unter Netzwerk am PM einstellen. Die Konfiguration geht afaik nur mit IE, also ggf. noch den letzten für OS 9 von der M$ Seite holen. Dann über die Konfig Oberfläche noch im Speedport die Benutzerdaten für den Internetzugang eingeben.
    Am Speedport kann man auch noch zwischen intern und externem DSL Modem Umstellen, ggf. Schalterstellung prüfen.

    Frank.
     
  4. klaubholz

    klaubholz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.01.2005
    hallo cudb,
    danke für die schnelle Reaktion.
    Zu deiner Frage: Kontakt hatte ich zu dem Speedport noch gar nicht, also auch nicht eingerichtet.
    Demnach hat sich auch kein Routermenü geöffnet.
    Gruß Klaubholz
     
  5. cubd

    cubd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.936
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    01.06.2003
    Dann kann der Router auch noch nicht wissen, wir er sich ins Netz einloggen soll.

    In der Anleitung steht eine IP, die Du in die Adresszeile des benutzten Browsers (unter X nicht Safari, was bei Dir nicht in Frage kommt), dann wie in der Beschreibung Name und Kennwort eingeben, dann nach Anleitung (sieht unter XP genauso aus wie unter OS 9! - ist HTML) weiter Deine Daten eingeben.

    B.
     
  6. klaubholz

    klaubholz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.01.2005
    Ja, das steht inder bedienungsanl.-"speedport.ip" oder "192.168.2.1" eingeben und bestätigen.
    Hat aber nicht geklappt, also es hat sich nichts getan!
     
  7. cubd

    cubd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.936
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    01.06.2003
    nimm einen anderen Browser. Der veraltete Internet Explorer tut es meistens ...

    Gruß B.
     
  8. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Deinem Posting zufolge, sucht dein Mac nach einem Modem - denn die Teledat ist AFAIK kein Router. Somit mußt du in den Netzwerkeinstellungen ersteinmal dafür sorgen, dass dein Mac eine IP annimmt. D.h. du mußt DHCP aktivieren. Da ich mich mit OS9 nicht auskenne - kann ich Dir über den exakten Ablauf da nichts sagen.
    Aber falls du folgendes bestätigen kannst, liegt dein Problem da: Die Zugangsdaten für T-Offline werden auf dem Mac gespeichert. Die Speedport w701v ist ein Router (übrigens von AVM und sehr zuverlässig - im Gegensatz zum w700v, der der allerletzte Müll ist), der die Zugangsdaten benötigt und dann den Zugang über ein internes Lan zur Verfügung stellt....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen