Kein Eintippen im Finder

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Tweety-me, 17.01.2006.

  1. Tweety-me

    Tweety-me Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.11.2005
    Habe ein PowerBook G4 mit OS X 10.4.4

    Ab und zu kommt es vor, dass ich nichts mehr im Finder schreiben kann (z.B. keine Ordner oder Dateien umbenennen). In allen anderen Programmen funktionierts aber zu der Zeit tadellos.

    Nur ein Neustart hilft in dem Fall.
    Ein bekanntes Problem? Lösung? Danke :)
     
  2. leave2

    leave2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.12.2004
    nö - noch nie gehört...mal die Aufräum-Prozedur gemacht mit Onyx oder Cocktail oder dem Festplatten-Dienstprogramm mal die Rechte repariert ?
     
  3. Tweety-me

    Tweety-me Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.11.2005
    Hab jetzt rausgefunden, dass der Fehler nur dann auftaucht, wenn ich zügig Dinge hintereinander mache: Datei verschieben, Ordner einfärben, Ordner anlegen. Dann tritt der Fehler ab und zu auf.
    Auch mit den Pfeiltasten zwischen den Objekten wechseln geht nicht mehr. Komisch...
     
  4. dali

    dali MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.05.2003
    ich habe den gleichen fehler. wenn ich den finder neustarte geht´s allerdings wieder. ist aber extrem nervig. poste eine nachricht wenn ich herausgefunden habe wie man das löst.

    gruss,
    dali
     
Die Seite wird geladen...