Kein DSL verfügbar, was jetzt? DSL über Satellit?...

Diskutiere mit über: Kein DSL verfügbar, was jetzt? DSL über Satellit?... im Internet- und Netzwerk-Software Forum

  1. coming soon

    coming soon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.10.2004
    Hallo liebe MacUser Gemeinde...
    Ach ja ganz gutes Stichwort mit Gemeinde... Hier in unserem 1700 Einwohner fassenden Dorf gibt es leider nur im Unterdorf die Möglichkeit auf DSL. Nun ist es für einige jedoch auch nicht die beste Möglichkeit ihr ganzes Lebensende mit einem Modem zu bestreiten und somit stellt sich die Frage nach Alternativen schnellen und volumenunbegrenzten Möglichkeiten...

    Mir fallen auf Anhieb nach einer langen Recherche nur diese Möglichkeiten ein:
    - DSL über Satellit
    - DSL über GPRS
    - DSL über www.kabelbw.de

    Die letzten zwei sind dabei jedoch auch gleich wieder zu vergessen, weil das Dorf nicht von Kabel BW versorgt wird und über GPRS wäre nur die Möglichkeit günstig ins Internet zu kommen von Eplus gegeben. Dies scheidet jedoch auch wieder aus, weil wir hier keinen Empfang dieses Netzes haben (Als Simyo Kunde kann ich nur an meinem Fenster ein ganz kleines Signal davon empfangen...)

    Per Satellit habe ich das Problem, ob man zu den 39 Euro noch die Grundgebühr, z.B. einer 1&1 DSL Flat zahlen muss. Wahrscheinlich schon oder???

    Nun seid Ihr meine letzte Chance, nicht weiter auf horrenden Modemgebühren sitzen zu bleiben und in den Genuss von DSL ähnlichen Alternativen zu kommen...
     
  2. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    DSL geht etwas weiter weg? Sprich mal jemand an, ob er nicht den Anschluß bestellen könnte, und du eine FUnkbrücke zu ihm baust.
    Ist bezahlbar, rechtlich afaik mittlerweile kein Problem mehr, und du hättest auch DSL.
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.774
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    andere möglichkeit wäre noch die etwas langsamere UMTS variante über e-plus oder o2....
    aber wlan bridges mit richtfunkantenne sind wirklich billiger, aber erfordern kooperation ;)
     
  4. king

    king MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2003
    Umts währe doch echt ne möglichkeit, versuch dich doch mal schlau zu machen wie es mit dem O2 UMTS Emfang aussieht. Surf@home find ich ned schlecht http://shop4.o2online.de/o2/interessenten/necos/tarife/surfathome/index.html?partnerId=smkom0000000200
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2006
  5. coming soon

    coming soon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.10.2004
    wie geht das mit den wlan bridges und bis wie weit kann man die aufbauen? habt ihr vielleicht links dazu?
    danke für bisher!
     
  6. coming soon

    coming soon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.10.2004
    tja... das nächste leidwesen, das ausfällt:

    Für die von Ihnen eingegebene Adresse ist leider kein O2 Surf@home verfügbar.
     
  7. Holm

    Holm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    25.04.2004
    Base ,Telefon und UMTS flat 50 Euro ,währe auch noch ne alternative.
     
  8. coming soon

    coming soon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.10.2004
    ähmm. Base ist eine Firma der Eplus GmbH oder? Das ist eben dieses Problem, weil wir hier keinen richtigen Empfang von Eplus haben!
    Habt ihr vielleicht noch Tipps zu dieser Wlan Brücke und vielleicht der Möglichkeit über Satellit...
    Danke...
     
  9. coming soon

    coming soon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.10.2004
    hat niemand von euch DSL über Satellit oder über diese WLAN Brücke?
    Please help... Ich komm einfach nicht voran :(
     
  10. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.774
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    wlan bridges sind ganz normale wlan stationen mit einer richtfunkantenne um die reichweite zu erhöhen...

    falls du jemand bei euch im dorf mit dsl kennst, dann guck doch mal wie weit der von dir entfernt ist. dann kannst du abschätzen, ob normales wlan reicht, oder ob du noch eine extra antenne dran machen musst.

    in dänemark haben die eine komplette ländliche region damit vernetzt...
    wohl auch im osten, wo die telekom glorreich glasfaser verlegt hatte und es kein dsl gibt...
    google sollte da doch was ausspucken von diesen vereinen, wo du eventuell tipps für die ausrüstung kriegst...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kein DSL verfügbar Forum Datum
T-DSL über Safari - kein Zugriff Internet- und Netzwerk-Software 22.09.2008
Noch kein DSL verfügbar Internet- und Netzwerk-Software 28.05.2007
Umzug, kein DSL---Antenne? Internet- und Netzwerk-Software 12.04.2006
6000 er DSL kein Leistung Internet- und Netzwerk-Software 18.02.2006
Kein DSL-Modem für Mac von GMX? Internet- und Netzwerk-Software 21.04.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche