Kein Download von ext. USB Platte

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von kingpin166, 22.06.2005.

  1. kingpin166

    kingpin166 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.04.2005
    Moin,

    folgendes Problem stellt sich bei mir dar:
    Ich besitze eine 40 GB USB 2.0 Festplatte von Trekstore. Zwar nicht die beste Marke, aber die Platte hat bisher immer ganz gut funktioniert.

    Probleme gibt es erst , seit dem ich die Platte an meinem ibook dran habe. Ich wollte mir nämlich ein paar Musikdateien und 2 Filme auf das ibook ziehen, aber das scheint irgendwie nicht zu klappen.
    1. fehlt der Fortschrittsbalken zum kopieren
    2. kann ich den Vorgang nicht abbrechen
    3. ziehe ich die Platte ab bekomme ich ne Fehlermeldung

    Daraus schlussfolgere ich, dass er wohl irgendwie kopiert, aber nur wirklich sehr langsam. Die Festplatte wurde am PC mit FAT32 formatiert. Allerdings habe ich die Formatierung mit Partition Magic gemacht, da XP keine Fat32 Part. über 32 GB unterstützt und ich habe ja 40 GB (real sinds 37GB).

    Hat jemand ne Idee ?
     
  2. wildchr

    wildchr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.04.2005
    Macs und USB vertragen sich im Allgemeinen nicht so gut. Ich hatte das gleiche Problem anfangs auch, bin dann auf eine FW-Platte umgestiegen.

    Das wird Dir nun aber nicht viel weiterhelfen.

    Wenn noch keine Daten auf der Platte sind, würde ich sie erstmal mit dem Festplattendienstprogramm nochmals HFS+ formatieren (läuft dann allerdings nur noch unter OS) und dann nochmal probieren.
     
  3. kingpin166

    kingpin166 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.04.2005
    Ja, ok hatte mir schon überlegt ob ich mir einfach nen anderes USB Gehäuse mit Firewire kaufe, aber das kostet Geld, was ich wiederrum net habe :rolleyes:

    Formatieren aufm Mac hab ich mir auch schon überlegt und ausprobiert, aber:
    1. Ich brauch die Festplatte zum Austausch zwischen PC und Mac als kein HFS+
    2. Wenn ich das Dienstprogramm für die Festplatte starte und diese Löschen will, dann wird mir nur das vorhandene FAT32 angeboten. :confused:
     
  4. wildchr

    wildchr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.04.2005
    Kann nicht schaden, die Platte auf dem Mac nochmals FAT32 zu formatieren. Hast Du die Platte oder das Volume angeklickt?
     
  5. kingpin166

    kingpin166 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.04.2005
    Das Volume soweit ich weiß.
     
  6. wildchr

    wildchr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.04.2005
    Mmhhh...ist trotzdem seltsam, das sich das nicht HFS+ formatieren lässt. Ich an Deiner Stelle würde trotzdem mal irgendwann eine FW-Platte in Erwägung ziehen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen