Kein Dock-Zoom mehr

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Orki, 21.02.2004.

  1. Orki

    Orki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.02.2004
    Hallo,
    ich hab das Problem mit der Forumsuche nicht gefunden, aber vielleicht lags am Suchbegriff – in dem Fall: Sorry ;)
    Seit kurzem - es ging kein Absturz voraus - zoomt mein Dock nicht mehr. Zudem kommen Fenster neu geöffneter Programme nicht mehr automatisch nach vorne und die "Tooltips" also das Einblenden überlanger Dateinamen oder Zusatzinfos in gelben "Etiketten" vermisse ich auch. Ich fahre 10.3.2. Hört sich für mich - aber ich bin da schimmerlos - nach einem gemeinsamen Fehler an.
    Hat jemand ´ne Idee? Danke im voraus!
     
  2. insk

    insk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.12.2003
    haste mal unter Systemeinstellungen -> Dock
    geschaut ob der icon zoom angeschaltet ist? vielleicht wurde (warum auch immer) deine Einstellung verworfen :confused:
     
  3. Orki

    Orki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.02.2004
    Jo, ist an. Macht übrigens auch keinen Unterschied, wohin ich das Dock setze.
    Ich komm schon ran an das Dock, muß dafür aber an den screen-Rand klicken und knapp daneben, um es wieder zu versenken.
     
  4. Stenz

    Stenz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    11.06.2003
    Kann es sein das du die Bildeinstellung geändert hast, das die vertikale Ausdehnung zu groß ist? Nur so 'ne Idee.
     
  5. Orki

    Orki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.02.2004
    Leider nicht so einfach. Hatte auch dran gedacht und mit dem OSM des Monitors die Lage verändert. Wars aber nicht. Es macht ja auch keinen Unterschied wohin ich das Dock plaziere und es würde die anderen Effekt nicht erklären.
    Gerade seh ich, daß auch die aktiven Bildschirmecken für Expose nicht mehr funktionieren und daß der Programm-Switcher zwar auf die Tab-Taste reagiert, aber nicht mehr auf die Maus. Was ist denn für den ganzen Effektkram zuständig?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2004
  6. Orki

    Orki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.02.2004
    Okay, Problem gelöst.
    Ich versteh nicht ganz warum und wie - aber an dem ganzen Trabbel war mein Keyboard schuld. Batterien gewechselt (obwohl das Logitech Control Center noch volle leistung gemeldet hat) - alles i.O.
    seeeeeeeeehr merkwürdch :D
    Vielen Dank für Eure Hilfe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen