Kein Apache2, kein PHP5… ?

Diskutiere mit über: Kein Apache2, kein PHP5… ? im Mac OS X Forum

  1. sevY

    sevY Thread Starter Gast

    Hallo zusammen,

    stimmt es eigentlich tatsächlich, das unter Tiger immer noch kein Apache2 und PHP5 installiert wird?

    Ich habe mich so darauf gefreut, eventuell mal nach einer Neuinstallation von OS X nicht mehr selbst alle notwenigen Tools nachinstallieren zu müssen… gerade weil Fink eine Krankheit und Darwinports irgendwie nicht richtig integrativ ist…
    Naja… also heisst es wieder selbstkompilieren, wenn man den Apache und PHP uptodate haben möchte, ohne dass es von Fink oder Darwinports „außerhalb“ des „eigentlichen“ Pfads abgelegt wird.

    Jetzt überlege ich, ob es eventuell Sinn macht, Mac OS X 10.4 Server als Desktopsystem zu installieren.

    Ich entwickel hauptsächlich Websoftware… also von simplen PHP/SQL Geschichten über JSP (Apache Tomcat), WDSL Zeugs bis hinzu Lingo/Actionscript Dingen.
    Allerdings möchte ich zumindest mein Director MX, Flash MX 2004 Pro und Photoshop CS lauffähig haben… geht das unter Mac OS X 10.4 Server?

    Wenn nicht… naja… dann wird es halt der „normale Tiger“…


    Yves
     
  2. Badener

    Badener Thread Starter Gast

    Die Frage ist: Kann man die PHP5-Version die es auf entropy.ch gibt auch unter Tiger laufen lassen?

    Dort steht nämlich nur, daß sie für Panther ist......
     
  3. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.029
    Zustimmungen:
    1.314
    Registriert seit:
    13.09.2004
    Laufen wird sie bestimmt, werden doch nur 2 Dinge getan:

    (1) PHP5 wird nach /usr/local/php5/ installiert

    (2) die httpd.conf wird um ein paar Zeilen erweitert die die PHP5-Verion einbinden
    alte Verweise auf PHP-Versionen werden auskommentiert.

    Ob allerdings die automatische Installation per Doppelclick noch funktioniert weiß ich nicht. Manuell kann man das Paket sicher installieren und dann per apachectl den Webserver neustarten.
     
  4. sevY

    sevY Thread Starter Gast

    Naja… Entropy ist schön und gut… aber ich möchte mein PHP schon gerne dann auch mit z.B. Imagick haben, wenn ich es nachinstalliere.

    Und was mir gar nicht gefällt ist der Hinweis auf „Entropy“ in den Build Files…

    Naja… ich hab mir PHP 5.0.4 nun mit allen Erweiterungen, die ich mir gewünscht habe, unter Tiger kompiliert. Ebenso den Apache 2.0.53.

    Wenn mir nun jemand sagt, wie ich aus den Makefiles ein „Installer“ mache, dann stelle ich den gerne „Entropy-Like“ zur Verfügung-

    Yves
     
  5. k3rn3lpanic

    k3rn3lpanic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.04.2005
    Also notfalls kann man sich ja das Source-Paket von php.net downloaden und manuell installieren... ./configure && make && make install, fertig.
     
  6. sevY

    sevY Thread Starter Gast

    Von wegen ;) Was man dann hat, ist ein Wrack.

    ./configure --help

    Und dann gründlich schauen, was man alles so braucht. Einzelne Sources (z.B. PDFlib, readline) entsprechend wiederum ./configure --help , make, make install usw… also alle Features und deren Abhängigkeiten im Vorfeld bereinigen. Das ist mehr als „mal eben so“.

    Und dann muss man sich noch entscheiden, ob man PHP als CGI für z.B. Suexec fcgi laufen lassen möchte oder doch lieber als APXS Schnittstellen Modul.

    Yves


    //EDIT

    Deine Signatur kann sich nur auf sendmail beziehen ;)
    Wir haben letzte Woche einen Cyrus Murder Replikationscluster mit AmaVis, SpamAssassin, RBL, MimeDefang usw. aufgesetzt und problemlos Postfix als MTA davorgespannt.
    Obwohl sendmail dank der Macros mittlerweile auch einfacher geworden ist.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.05.2005
  7. Tecalto

    Tecalto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    13.05.2003
    Schau mal bei Apple Developer Connection vorbei. Wäre nett, wenn du eine aktuelle Version zur Verfügung stellen könntest.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche