Kauftipp: ibook/Powerbook?

Diskutiere mit über: Kauftipp: ibook/Powerbook? im MacBook Forum

  1. pappeler

    pappeler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    20.03.2005
    Hallo!
    Ich würde mir gerne ein Notebook von Apple zulegen, da viele meiner Bekannten gute Erfahrungen mit diesen Geräten gemacht haben.
    Ursprünglich wollte ich nicht mehr als 900€ ausgeben - für ein gebrauchtes Notebook, wohl gemerkt. Gibt es alternative "Märkte" für Gebraucht-NB außer ebay?Hauptsächlich soll das Gerät für Musik (ipod), Textverarbeitung und sonstige Büroanwendungen dienen. Spiele werde ich wohl nicht drauf spielen, das neueste Betriebssystem sollte aber flüssig laufen. (Nebenbei: Was ist überhaupt das neueste BS? Panther, Tiger oder ist OSX ausreichend oder sogar benutzerfreundlicher?)
    Nun weiß ich nicht, ob es ein G3 oder ein teurerer G4 sein soll, da ich nicht einschätzen kann, ob ein G3 mit bsp. 800MhZ ausreichend für meine oben genannten Aufgabenfelder ist oder zu wenig zukunftsfähig ist.
    Welche Vorteile hat ein Powerbook? Ich habe gelesen, es sei besser aufrüstbar (schnellerer Prozesser, mehr Ram, mehr HD). Ist dies alles?
    Es wäre toll, wenn sich jemand die Zeit nehmen würde, mir einen kleinen Tipp zu geben, welches Notebook sich am besten eignen würde.
    Danke
    pappeler
     
  2. hustinettenbär

    hustinettenbär MacUser Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.02.2005
    hi,
    gebrauchte geräte gibts auch bei apple. schau einfach mal im store nach, da ist irgendwo ein link.
    das aktuelle OS ist panther, tiger soll aber angeblich im april folgen.
     
  3. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    25.08.2004
    für die beschriebenen Anwendungen reicht ein iBook. Das 12" ist zum Studentenpreis auch NEU in Deiner Preisklasse zu bekommen.

    OS-X sind sie alle. Jaguar war glaube ich Verson 10.2. Panther ist 10.3. und Tiger wird dann wohl 10.4 werden?
     
  4. Flooo

    Flooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.325
    Zustimmungen:
    50
    Registriert seit:
    10.11.2003
    Hi,

    Ein G3 würde ich nicht mehr kaufen jetzt.
    Mag zwar sein das du damit auskommen könntest aber selbst wenn dir die Rechenleistung gerade so reichen würde wären doch die anderen Komponenten bei einem G3 Ibook zu klein, z.b. Festplatte und Graka sowie Ram.

    Ich würde schon einen G4 nehmen.

    Da wäre dann das Ibook G4 800 Minimum.

    Beim Powerbook würde ich wenn du dich für ein solches entscheidest eins der Alu-Serie kaufen, ich glaube 12 Zoll, 1 GHz ist da das minimum.

    Die Frage ist hier welche Displaygröße du haben möchtest und was du maximal ausgeben möchtest.

    Zu den Betriebssystemen, also es gibt da die für dich relevanten Jaguar, Panther und demnächst kommt wohl Tiger.

    Jaguar würde ich ausschließen, Panther ist wirklich gut und bei den meisten Rechnern jetzt dabei, auch bei den gebrauchten ist so gut wie immer schon Panther dabei.

    Vielleicht solltest du aber noch etwas warten, es heist ja es kämen demnächst neue Ibooks sowie das neue Betriebssystem Tiger.

    Wenn du ein Ibook kaufen möchtest, könntest du für dein GEld ( 900 Euro) auch schon fast ein neues Ibook bekommen, 12 Zoll, die Geräte haben aber auch schon einen wirklich guten Prozessor drin.

    Wenn neue kommen, dann werden die vermutlich geringfügig besser und etwas günstiger oder im schlechtesten Fall gleich teuer.

    Auch ein Powerbook ist für den normal-User nicht wirklich hinsichtlich HD und Prozessor aufrüstbar.
    Der Ram ist bei Ibooks und Powerbooks relativ leicht wechselbar.

    Du solltest darauf achten das du 512 MB Ram hast.

    DIe Preise bei Ebay liegen oft nah an den neupreisen ! Aufpassen !

    Ich würde mich zwischen einem neuen Ibook und einem gebrauchten Powerbook G4 Alu entscheiden !

    Warte aber jetzt auf jeden Fall noch bis Mitte April, dann sollte das neue Betriebssystem eigentlich schon da sein.

    Grüße,

    Flo
     
  5. cbecker-nrw

    cbecker-nrw MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.715
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.08.2004
    HI und herzlich willkommen im Forum!

    Also, wie der hustinettenbär schon gesagt hat, Panther ist das aktuelle und beste System. "OSX" ist ein überbegriff, wobei das X für 10 steht, also die zehnte version des OS (Betriebssystems) von Apple. die namen der einzelnen Raubkatzen werden den Unterversionen zugeordnet, also zb. ist Panther nichts anderes als Mac OS 10.3, Jaguar = 10.2 etc.

    wegen dem Rechner selber: Gebrauchtmärkte gibt es hier bei macuser (oben rechts in der Navi auf "Anzeigen". weitere Märkte:

    defekter Link entfernt
    http://www.macup.de

    es gibt noch mehr, leider finde ich den namen grade nicht mehr (mac get xyz.de)

    wegen dem Rechner: für deine Anwendungen sollte ein iBook G4 vollkommen ausreichen, auch eins der letzten, schnelleren G3 Modelle tut es vieleicht, jedoch ist der Preisunterschied meist sehr gering. das Powerbook hat den Vorteil dass es mehr ausstatung in der kleinsten Variante hat, also mehr HD, mehr Ram, Bluetooth 2.0 serienmäßig, bessere GraKa etc. das zählt allerdings immer nur bei den neuesten modellen, ältere solltest du genau vergleichen. an und für sich ist das powerbook halt schneller als ein iBook, dafür aber auch einiges teurer. wie gesagt, für die Anwendungen sollte ein iBook reichen.

    gruß,
    c
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  6. sanamiguel

    sanamiguel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.08.2002
    Erst mal herzlich Willkommen!
    Falls Du Schüler, Student, Lehrer, o.ä. bist, kannst Du die Geräte neu und etwas günstiger z.B. im Apple-Edu-Store, oder über Macatcampus beziehen.
    Für Deine angeführten Belange würde ein iBook G3 800 mit Sicherheit reichen, aber wie schon zuvor geschrieben, sind die Gebrauchtpreise für Apple-Books in der Regel sehr (zu) hoch (zumindest für den Käufer ;) )
    Zukunftsfähig wird ein 800'er G3, falls sich Deine Anforderungen ändern, eher nicht sein - beim neuesten, evtl im April zu erwartende OS (Tiger/10.4), werden zumindest einige "Funktionen" des OS nicht mehr unterstützt.
    Für den Rest empfehle ich mal die berühmte Suchfunktion, da wirst Du viele Informationen finden - gerade für iBook/Powerbook; oder auch die Apple-Homepage z.B. in Bezug auf Tiger...

    Viel Spaß noch hier,
    Michael

    edit: Hier eine Gebrauchtpreisliste für Dich (um sich überhaupt eine Vorstellung machen zu können):
    defekter Link entfernt
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2005
  7. pappeler

    pappeler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    20.03.2005
    WOW...vielen dank für die zahlreichen und schnellen Tipps. Ich werde mich auf euren angegebenen Links mal weiter informieren. Ihr habt mir sehr weitergeholfen!
    pappeler
     
  8. pappeler

    pappeler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    20.03.2005
    eine Frage hätte ich noch:

    Inwieweit ist es problematisch, ein ibook bzw. ein powerbook aufzurüsten, also Ram Prozessor oder Festplatte auszutauschen.
    Ich denke da z.B. daran ein powerbook G4 mit 867Mhz zu kaufen und wenn ich später einen schnelleren Prozessor benötige, den gegen z.B einen 1,33 Ghz Prozessor auszutauschen. Ist das möglich,sinnlos,schwierig für einen Laien? Ist das bei dem Ibook gleich oder einfacher bzw. schwerer?
    Wie sieht das mit einer Festplatte oder Ramriegel aus?
    Danke im vorraus
    pappeler
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2005
  9. hustinettenbär

    hustinettenbär MacUser Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.02.2005
    cpu aufrüsten kannst du vergessen, die sind AFAIK auf dem board aufgelötet.
    ram ist einfach, festplatte nicht aber trotzdem möglich.
     
  10. cbecker-nrw

    cbecker-nrw MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.715
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.08.2004
    richtig. cpu kannst du vergessen, ram ist beim iBook sehr simpel, beim powerbook hab ich den noch nicht getauscht. festplatte geht, aber dafür musste das halbe gerät auseinander nehmen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kauftipp ibook Powerbook Forum Datum
iBook G4 neu aufsetzen MacBook 28.10.2016
Kauftipp mbp 2012 oder mpb MacBook 26.10.2016
ibooks in pdf umwandeln MacBook 16.06.2015
Hat einer 'nen Kauftipp? MacBook 21.06.2006
Kauftipp Apple-Notebook >700Euro MacBook 15.04.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche