Kaufentscheidung Apple Powerbook G4 15"

Diskutiere mit über: Kaufentscheidung Apple Powerbook G4 15" im MacBook Forum

  1. RicRom

    RicRom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2005
    Guten Tag (bzw. Morgen oder Nacht ;) ),

    ich stehe momentan vor dem Kauf eines neuen PC`s bzw. Notebooks.
    Plage mich nämlich seit Jahren mit meinem Pentium 3 500mhz PC rum. Das soll jetzt bald aber endlich ein Ende haben.
    Nun finde ich das ein Apple Powerbook auch eine Alternative sein könnte, wäre zumindest mal eine ganz neue Erfahrung.
    Habe das hier bei eBay entdeckt:

    Powerbook G4 15"

    Bei Ebay schau ich deswegen weil ich denke das ich da ein bisschen Geld sparen kann (habe es momentan nämlich nicht ganz so dicke) und solange es neu ist kann man da ja auch nicht viel falsch machen.

    512mb erscheinen mir allerdings ein bisschen wenig, kann man das aufrüsten bzw. wie teuer wird das? Was kann man da überhaupt alles aufrüsten?

    Wie siehts mit der Kompatiblität zu Windows Programmen aus? Laufen auch die neuen Spiele auf dem Mac OS X?
    Bin allerdings nicht der große Zocker, brauche das Notebook eher zum Programmieren.
    Wo liegen die Vorteile bei Mac OS gegenüber Windows?

    Sorry, sind etwas viele Fragen, freue mich über jede Antwort mit Tipps und Hilfen.

    Wünsche euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und schonmal nen Guten Rutsch ins neue Jahr.

    Grüße

    Rick
     
  2. Junior-c

    Junior-c Gast

    RAM kannst du selbst aufrüsten (bis 2GB (2x1GB), mehr geht aber nicht. Grafik ist am Mainboard verlötet und ein eigenmächtiger Festplattenwechsel kostet dich die Garantie (1 Jahr). Wenn es Servicepersonal macht kostets aber wohl einiges (HD + Arbeit), aber dafür gibts ja externe Festplatten. RAM ist 200pin DDR2 Speicher. Findest du hier oder hier.

    Du bist kompatibel zu Windows wenn du die gleichen Dateiformate verwendest. Es gibt genauso ein Office von Microsoft (auch freie Alternativen wie OpenOffice und NeoOffice) und da kann man ebenfalls .doc, .xls, .pps,... verwenden. MP3s laufen genauso wie MPGs, AVIs und JPGs können auch angezeigt werden. Problematisch wirds nur bei Dateiformaten von Programmen die es nicht für den Mac gibt. Z.B. WindowsMediaPlayer 10 Dateien, denn diesen gibts nicht am Mac. Windows Anwendungen .exe laufen natürlich auch nicht. Auch siehts am Mac schlecht aus mit CAD Anwendungen und Visual Basic, MS Access,...

    Die neuen Spiele laufen wohl nicht. Je nachdem was du mit neu meinst. Die meisten Spiele kommen erst mit Verzögerung auf den Mac falls sie überhaupt portiert werden und dann meist mit schlechterer Performance weil sie schlecht portiert werden und Macs sich IMHO überhaupt nicht zum Spielen eignen. Aja ums klar zu stellen. Windowsspiele laufen nicht! Es muss eine spezielle MacOS Version sein! Gibt aber auch Hybrid Versionen und die bringen Installer für beide Plattformen. Ein paar Titel gibts sicher und es gibt genug Leute die behaupten, dass es zufriedenstellend läuft (WoW, UT, CoD, und was es sonst noch alles gibt). Ich hab nur UT2004 (Demo) probiert und das lief schon ziemlich grindig auf meinem PB. Mein 4 Jahre alter PC liefert da bessere Ergebnisse. Glücklicherweise hab ich an Spielen überhaupt kein Interesse. (nun werden sich sicher wieder viele aufregen weil ich das so "dramatisch" und übertrieben "schlecht" sehe) :cool:

    Vorteile? Warum ziehst du einen Wechsel in Betracht wenn du nicht mal weißt was besser ist oder für dich besser sein könnte? Für mich ist alles bei MacOS X besser als bei Windows. Aber das muss ja jeder für sich entscheiden. Ich bereue nur, dass ich erst vor 1.5 Jahren gewechselt habe. Hätte mir soviel Stress, Ärger und Unzufriedenheit ersparen können... :rolleyes:

    MfG, juniorclub.
     
  3. tansho

    tansho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2003
    @juniorclub:voll ins schwarze getroffen
    einen RIESIGEN nachteil bringt OSX allerdings mit,
    weil
    wenn sich deine bekannten,verwanten,kumpels etc. über ihre pc-probleme
    unterhalten wist du,wenn du einen mac hast,nicht mehr mitreden können.
    ich persönlich fühle mich aber recht wohl dabei.
    mein mac kennt,abgesehen von systemupdates 10.1 bis 10.4,keine neuinstallation.
     
  4. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Das Angebot ist sowieso von ebay entfernt worden :confused:.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kaufentscheidung Apple Powerbook Forum Datum
Kaufentscheidung!!! MacBook Mittwoch um 19:40 Uhr
Macbook 12" 2015 oder iPad Pro MacBook 09.11.2015
Kaufentscheidung MacBook Air 11 Zoll 128GB 8GB RAM MacBook 29.10.2015
Macbook-Air mit 4 GB Ram - Hilfe bei Kaufentscheidung MacBook 27.10.2015
MBA/P Kauf: Fragen zu Anbieter-Preisunterschieden und RAM-Bedarf MacBook 30.11.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche