Kaufbetratung: DVD Brenner

Diskutiere mit über: Kaufbetratung: DVD Brenner im Peripherie Forum

  1. TigerWutz

    TigerWutz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.03.2005
    Servus und hallo,

    ich bin völlig begeistert von euer Hilfe hier im Forum und hoffe ihr könnt mir auch diesmal weiterhelfen:

    Ich möchte bei meinem Mac (G4) den CD-Brenner durch einen DVD-brenner ersetzten. Kann ich dort jeden beliebigen IDE DVD-Brenner kaufen oder muss ich auf etwas spezielles achten?

    Danke schonmal für eure Hilfe.

    Grüße und ein schönes Wochenende,

    Marcel
     
  2. masta k

    masta k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.415
    Zustimmungen:
    591
    Registriert seit:
    18.12.2002
    theoretisch kannst du fast jeden brenner nehmen,
    wenns einer ist der die i-apps nicht unterstützt benötigst
    du noch Patchburn
     
  3. !Whip

    !Whip MacUser Mitglied

    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    07.09.2004
    Kommt drauf an... Wenn Du den Tiger hast, kannst Du fast jeden Brenner nehmen. Wenn Du ein Laufwerk im Auge hast, dann schau mal hier: http://forums.xlr8yourmac.com/drivedb/search.drivedb.lasso . Dort gibts Hinweise wie gut sich welches Laufwerk mit welchem Rechner verträgt.
    Generell gilt: mit Pioneer-LW's kannst Du (fast) nichts falsch machen.

    greetz
     
  4. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    nimm ein pioneer 108/109/110. je nachdem wie schnell du es haben willst.
    und kauf das nicht bei nem teuren apple händler. beim pc shop um die ecke gibts das billiger. ich kaufe immer hier. www.schiwi.de
     
  5. coming soon

    coming soon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.10.2004
    wie ist das mit dem einbauen eines dvd brenners in ein powerbook? und welche teile sind dafür geeignet???
     
  6. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    jetzt gehts aber los hier...
    ;-)

    http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?cPath=51_55&products_id=6750&

    mit dem hab ich den original brenner im titanium PB meines dads ersetzt.
    funzt wunderbar.
     
  7. soulburn1

    soulburn1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2006
    hallo erstmal,
    hätte auch mal n paar fragen zu dvd brennern und poste einfach mal hier rein:

    ich besitze ein ibook G4 12" mit 1GHz
    will demnächst mal meine 30ger platte austauschen
    und bei der aktion auch gleich n dvd brenner.

    was ist zu beachten.. dvd brenner modelle?
    besonderheiten etc.?





    mein halbwissen bisher:

    model sollte ein pioneer K05
    oder ein UJ-845 matshita
    oder gibts aktuellere laufwerke für das ibook?

    dann hab ich gehört, dass man dvd brenner
    mit mac firmware braucht, also die oben
    genannten modelle als "pc"-version funktionieren nicht?
    kann man die firmware nachträglich ändern
    und wenn ja, wie soll das funktionieren, wenn
    doch das laufwerk nicht vom mac erkannt wird?

    was muss ich noch beachten?
    was ist mit cabel select/master/slave?

    stimmt es, dass man mit den ibooks nur
    bis 2fach dvds brennen kann?



    falls die antworten meiner fragen schon irgendwo im
    forum stehen, möcht ich mich jetzt schonmal entschuldigen,
    aber ich hab sie nirgends gefunden.

    falls nicht, würde ich mich über eure hilfe/tipps freuen


    gruß soul
     
  8. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Soweit ich weiß - und ich würde behaupten, ich habe mich da recht extensiv informiert - gibt's keine aktuelleren Slot-In Modelle.
    Das UJ-845 hat den Vorteil, dass es auch DVD-RAM (je nach Firmware! Die von Apple gelieferten können es vermutlich alle nicht) kann. Allerdings sind wohl die Ripper und Firmware-Flasher nicht so glücklich mit dem Matshita...

    Dazu kommt, dass das Pioneer einfacher zu bekommen sein sollte.


    Nein.
    Ist ein Gerücht, was immer mal wieder auftaucht.
    Richtig ist, dass Apple eine eigene OEM-Firmware hat.
    Die ist aber oft/meist nicht "besser", sondern im Gegenteil, schlechter.

    DVD-Brenner mit PC-Firmware funktionieren.
    Mein Pioneer DVR-K05L im Mac mini hat eine ganz "normale PC-Firmware".
    Und mein original Superdrive aus dem Mac mini funktioniert auch am Windows-Notebook.

    Was die Brenngeschwindigkeit angeht: Your mileage may vary.
    Aber ich "bilde mir ein", das Pioneer sei "umgänglicher" mit Rohlingen


    Ums kurz zu machen: Im Gegensatz zu Desktop-Laufwerken kannst du Master, Slave oder Cable Select nicht per Jumper am Laufwerk einstellen, sondern es geschieht in der Firmware - die sich für dich als Endkunden nicht so einfach (lies: meist gar nicht) "umflashen" läßt.

    Du brauchst also abhängig von deinem Mac ein Laufwerk mit der richtigen Firmware. Was allerdings - siehe oben - nichts mit "Mac-Firmware oder nicht zu tun hat, sondern eben nur mit der Master/Slave-Konfiguration. Deshalb ist zum Beispiel bei dem oben verlinkten DSP-Artikel von nicolas-eric ein "Nicht für Apple Notebooks geeignet" auf der DSP-Seite angegeben - obwohl es in einigen, wie bei nicolas-eric und seinem Vater ohne weiteres funktioniert. Ich vermute, dass das betreffende Titanium-PB und die neueren Alu-PBs da bzgl. Master/Slave verschieden am IDE-Bus konfiguriert sind.

    Da mußt du halt bei Apple nachschauen, welche Firmware du brauchst, oder jemand fragen, der sich damit auskennt.

    Noch ein kleiner Hinweis:
    - Viele Slimline-DVD-Brenner aus dem Handel sind als Cable Select konfiguriert.
    - Viele neuere Apple-Notebooks (glaube zumindest die Alu-PBs ) brauchen einen "Master" als einziges Gerät.
    - Man kann ein Cable-Select-Gerät, bzw. das IDE-Kabel relativ einfach in den Master-Modus "zwingen", in dem man zwei Pins am IDE-Anschluss miteinander verbindet - ist auf einigen Upgrade-Seiten beschrieben, gerade für Macs..

    Vorneweg: Ich hatte nie ein iBook mit Superdrive. Ich habe schon von einigen Leuten gehört, die Probleme mit der Brenngeschwindigkeit mit Apple-OEM-Fimrware-Laufwerken hatten, und vielleicht nur auf 2x kamen.
    Aber die aktuellen iBooks können doch laut Apple auch schon bis zu 8x brennen. Natürlich nur die 14"-Modelle mit Superdrive.

    Und bei einem upgegradeten Notebook spricht auch nichts gegen schnelleres Brennen.

    Bei den kleineren iBooks und PowerBooks habe zwar ich mehrfach "gehört und gelesen", dass man mit der Brenngeschwindigkeit nicht zu hoch gehen sollte, um nicht zu viel Hitze zu produzieren. Ich vermute da keine so großen Probleme, aber wenn du vorsichtig sein willst...

    Ich verstehe die Fixierung auf die Brenngeschwindigkeit ohnehin nicht. Brennen auf langsamerer Stufe ist auch für die Datenintegrität und Brennqualität im Allgemeinen förderlicher. Da ich da sichergehen will, suche ich mir Rohlinge, oder einen dazu passenden Brenner, die mit maximal angegebenem Speed brennen können - reize das allerdings nicht aus.
     
  9. soulburn1

    soulburn1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2006
    wow, das ging ja schnell.

    danke performa für die schnelle und umfangreiche antwort.
    hat mir sehr geholfen.

    respekt an dieses forum :)
     
  10. Bartleby

    Bartleby MacUser Mitglied

    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    19.10.2004
    Hast du das Laufwerk umgeflasht oder ist es eh ein "normles PC-Laufwer"?

    Ich habe nämlich in meinem iMac ein Pioneer DVR-K04F mit original Apple-Firmware. Die kann leider kein DL brennen, was der Brenner normalerweise können müsste und würde deswegen das Laufwerk gern umflashen. Leider habe ich bisher nirgends eine passende Anleitung/Firmware gefunden :(
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kaufbetratung DVD Brenner Forum Datum
iMac: DVD-Laufwerk von MacBook benutzen Peripherie Montag um 16:06 Uhr
DVD Wiedergabe am Macbook und Ton via Airport Express Peripherie 08.10.2016
Epson Stylus Photo R220 CD/DVD Druck Problem Peripherie 20.06.2016
Externer DVD Brenner mit LightScribe Peripherie 29.12.2015
Neuer iMac Retina Frage zu Speicher und ext. DVD Laufwerk Peripherie 14.12.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche