Kaufbertung: Scanner (Bilder)

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von T-o-b-i, 13.03.2007.

  1. T-o-b-i

    T-o-b-i Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.07.2006
    Hallo,

    ich würde mir gerne einen Scanner der mittleren Preisklasse kaufen um meine "alten" nicht digitalisierten Bilder einzuscannen.

    Welchen Scanner würdet Ihr mir empfehlen bzw. selbst kaufen?

    Ich denke der Epson Perfection 4490 Photo wäre gut oder?

    Gruß

    Tobi
     
  2. Flo S

    Flo S MacUser Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.02.2006
    Hm, willst du nen Flachbett- oder einen Film/Dia/Negativ-Scanner? Bei Flachbettscannern kann man bei den einschlägigen Marken eigentlich nicht wirklich was falsch machen, solange es nicht in einen professionellen Bereich geht, in dem Farbechtheit und Kallibrierung eine Rolle spielen. Habe einen älteren, ganz simplen Canon CanoScan N670U, den ich für 90€ mal beim Mediamarkt erstanden habe und der mir immer noch tolle Ergebnisse Liefert

    Liebe Grüße
    Flo
     
  3. MacBrain

    MacBrain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.12.2006
    Ich überlege mir den Epson V700 oder V750 Pro zuzulegen, da ich Mittelformat-Negative scannen will...
    Gruss
    Christian
     
  4. thaLuke

    thaLuke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    03.11.2005
    Ich hab hier den Canoscan 8600F stehen und bin prinzipiell sehr zufrieden!

    Der Vorteil von diesem Modell, gegenüber den Epson ist die beigelegte Scansoftware Silverfast SE, welche um einiges bessere Qualität liefert als das Canon Programm! Wie sich das bei den Epsons verhält kann ich nicht sagen

    Alle meine Bilder auf meinem flickr Account sind damit gescannt!

    http://www.flickr.com/photos/fotomonster/
     
  5. robat

    robat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    10.10.2003
    Ich habe den Epson 4990 und bin sehr zufrieden. Ob die Mehrausgabe den V700/V750 rechtfertigt weiss ich nicht, den gabs damals noch nicht ;)
    Ich scanne auch hauptsächlich 6x6 Negative/Dias.
     
  6. T-o-b-i

    T-o-b-i Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.07.2006
    Vielen Dank für Eure Tipp`s! Wie macht Ihr das mit den bereits entwickelten Bildern (z.B. 10x15)? Würdet Ihr euch einen automatischen Einzug dazukaufen oder nicht!? Bei Epson wäre das "sau" teuer!
     
  7. conrai

    conrai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.675
    Zustimmungen:
    172
    MacUser seit:
    05.10.2003
    Silverfast liefert generell bessere Ergebnisse!
     
  8. Gereon

    Gereon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    30.03.2005
    Hast du die Bilder vom Negativ eingescannt, oder vom Foto? Ich würde auch ganz gerne mal meine Fotokiste auf Platte schieben.

    Ich bin also ebenfalls auf der suche nach einem Scanner. Ich möchte damit einige hundert Bilder einscannen, und sie in Iphoto archivieren. Vielleicht hat jemand erfahrungen, wie ich das mit möglichst wenig Qualitätsverlust hinbekome.

    Gruß, Gereon
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2007
  9. Spaceranger

    Spaceranger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    03.04.2006
    Hab einen Epson Perfection 1240u Photo, schon bestimmt seit 5 oder 6 Jahren, weiss es garnicht mehr. Hab schon andere Marken gehabt aber der Epson war bisher der beste. Der nächste wird definitiv wieder einer, aber für das was ich scanne lohnt sich keine Neuinvestition.
    Die Bildqualität ist gut, gibt inzwischen sicher besseres und ist nur für den privaten Gebrauch. Bevor er nicht kaputt geht wird kein neuer angeschafft.
    Was mich daran besonders begeistert ist die Scangeschwindigkeit.

    Also mein Rat, kauf dir nen Epson. Damit wirst viel Freude haben. :)
     
  10. thaLuke

    thaLuke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    03.11.2005
    Ich hab die vom Negativ. bzw. vom Dia gescannt! Beim Negativ müsst du dich aber oft mit der Farbabstimmung rumspielen, da sie nicht sofort so wird wie du sie am Papier gehabt hast, aber mit dem NegaFix von Silverfast geht das recht gut!

    Zum Massenscannen von Negativen ist Silverfast in der kleinen Version aber nicht geeignet, da du jedes Foto einzeln auswählen musst!

    edit: Mein Grund mir den Canon zu kaufen war nur die Silverfast Software, da ich mir bei allen anderen Sorgen um das Negativscannen gemacht hätte!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen