Kaufberatung für iMac 24"

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Le Guignol, 26.09.2006.

  1. Le Guignol

    Le Guignol Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.02.2003
    Hallo zusammen,

    ich habe mich in den neuen 24er iMac verguckt und bin nun am überlegen, was ich alles rein packe.
    Momentan habe ich einen iMac G5 mit 250GB HDD und 1GB Ram, außerdem stehe neben mir noch ein 1,8er AthlonXP mit 80GB HDD und 1GB Ram.
    Der neue iMac ist gedacht für Internet, Grafikbearbeitung (Photoshop, Freehand, Flash), Musik (Traktor DJ Studio, Garage Band), iLife, Office und soll durch Bootcamp auch mit Windows laufen. Es sollen Spiele drauf (möglichst aktuelle) und auch zukünftige Spiele noch gut laufen.
    Von den 250GB im iMac sind 210GB belegt, auf der Windoofkiste 20GB.
    Frage 1: Sollte man (gerade für die Spiele) zu dem schnelleren Core2Duo greifen?
    Frage 2: 1GB Ram oder 2GB? Momentan komme ich mit dem einen GB gut hin.
    Frage 3: 500GB HDD oder doch erstmal 250GB? Das Datenvolumen lässt sich sicher etwas einschränken. Wird eine spätere Aufrüstung durch eine gute externe Platte teuerer?

    Ansonsten soll die schnellere GeForce Grafikkarte rein.

    Beratet mich mal.

    Gruß
    Cornelius
     
  2. MBurock

    MBurock MacUser Mitglied

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    12.03.2006
    wenn das geld reicht zwei gig, aber nicht von apple sondern von z.b. dsp. Festplattenplatz ist leicht extern zu erweitern, am b esten mit firewire. Das prozessorupgrade ist nciht von nöten. da ist das verhältis zwischen mehrpreis und mehrleistung einfach zu schlecht.
    Gruß Code 759
     
  3. unruhschuh

    unruhschuh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    23.07.2004
    1. Den 24'' gibts doch nur mit Core 2 Duo
    2. 2GB, definitiv
    3. Hm, wenn 210GB schon belegt sind und diese nicht nur aus gesammeltem Schrott bestehen wäre die 500GB schon ratsam, allein schon weil ein Aufrüsten nur schwer möglich ist, bzw. extern.
     
  4. Le Guignol

    Le Guignol Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.02.2003
    Die erste Frage bezog sich auf die Taktfrequenz. 2,33GHz oder 2,16GHz?
    Ich bin mit der Festplatte etwas unschlüssig, was die Installationen der Windoofspiele so fressen.
     
  5. Graumagier

    Graumagier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    126
    MacUser seit:
    21.08.2005
    Festplattenplatz ist billig, also rein damit. 2GB RAM sind zukunftssicher. Die schnellere CPU hingegen ist keine Pflicht, wenn du mit der 2,16er-Version mal zu wenig Leistung hast hilft dir die 2,33er-Version auch nicht mehr weiter.
     
  6. Loki Mephisto

    Loki Mephisto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.884
    Zustimmungen:
    104
    MacUser seit:
    07.02.2005
    Die 2,16 - GHz Version ist nicht so viel langsamer als die 2,33er. Wenn es um Spiele geht, würde ich stattdessen die flottere Graphikkarte nehmen, da die Graphikkarte eher einen limitierenden Faktor bei Spielen darstellt als die CPU.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2006
  7. unruhschuh

    unruhschuh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    23.07.2004
    Oke, also der Aufpreis für die 2,33 Ghz lohnen sich imho überhaupt nicht.
     
  8. Le Guignol

    Le Guignol Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.02.2003
    Also das mit dem Prozessor ist doch mal eine gute Aussage. Die schnellere GraKa wollte ich eh einbauen. 2GB Ram ist auch gebongt.
    Preislich liege ich dann momentan zwischen 2100Euro und 2300Euro je nach Festplattengröße.
    Der Prozessor im iMac ist doch gesockelt, soweit ich mich entsinnen kann. Gibt es schnellere Prozessoren inzwischen schon in größeren Stückzahlen, sodass vor Weihnachten noch mit einem Silent-Upgrade zu rechnen ist?
    Dieses Jahr soll die Kiste definitiv noch angeschafft werden - alleine schon wegen der steigenden Mehrwertsteuer.
     
  9. trixter

    trixter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    197
    MacUser seit:
    18.08.2004
    also der unterschied mach die gfx, die cpus machen da recht wenig unterschied, wenn ich kaufen würde, würde ich erstmal speicher kaufen, hd und dann gfx und am ende an den prozessor denken :)
     
  10. Bugman

    Bugman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.09.2006
    Hi
    Ich sitze gerade vor meinem neuen 24er und das ist wirklich das schnellste
    hellste und leiseste Teil was ich jemals hatte.

    2,16 Ghz
    2 GB Ram
    7600GT
    250 GB Int 250 GB Ext

    Die 7600GT ist das schwächste Glied in der Kette!! bei Games bleibt die
    Auslastung der CPU etwa zwischen 40 bis 60 Prozent selbst wenn die Einstellungen schon bis in den ruckelnden bereich gehen.
    Also hoffen das Apple auch irgendwann die Möglichkeit bietet eine
    andere GK einbauen zu lassen.

    Ach den Speicher Habe ich von Apple aufrüsten lassen weil 2 x 512MB blöde sind zu Wechseln z.b.
    Original 2 x 512
    1 GB dazu kaufen hat man 1,5 GB (Hatte ja vorher schon 1,25 GB) Kostet auch nicht viel weniger als die 2 GB BTO

    Original 2 x 512
    2 GB dazu kaufen hat man 2,5 GB (Und man muss den anderen auch noch entfernen wenn man auf Max irgendwann aufrüsten will)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen