Kaufberatung 17" oder 19" TFT für ibook

Diskutiere mit über: Kaufberatung 17" oder 19" TFT für ibook im Peripherie Forum

  1. mrchris96

    mrchris96 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2003
    Moin
    leider finde ich dazu hier nicht so richtig was, trotz Suche.
    ZUnächst mal:
    Ich möchte ein 17" evtl auch 19"-TFT kaufen, um es an mein ibook G4 anzuschliessen.
    Ich kenne alle Probleme wegen schlechter Qualität, Software-Hack etc.
    Bisher ist ein externer crt-Monitor gelaufen, der ist jetzt weg.

    es geht um folgendes:
    Zur Auswahl habe ich mir Siemens S-17, einen Sony sdm-hs74w oder etwas vergleichbares.
    ZUm Siemens hab ich bei amazon gelesen, es würde per VGA-Anschluss nicht mit Apple-Comptern funktionieren, kann das jemand bestätigen oder verneinen?
    Was ist von dem Sony zu erwarten?

    Hat jemand Alternativen bis 400 Euro, die dvi und VGA haben, einigermassen nach was aussehen und auch noch gute Bildqualität liefern?

    danke

    mrchris96
     
  2. charlotte

    charlotte MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.839
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    17.11.2002
    dazu würde ich auch gerne mal ein paar erfahrungen hören.
    auflösung ist ja meistens gleich, große unterschiede sehe ich im design auch nicht. mit kontrastumfang und leuchstärke kann ich zumindest praktisch nicht soviel anfangen (d.h. ich hab mir im laden geräte angeschaut, welche auf dem papier schlechtere werte hatten aber irgendwie sah das bild besser aus), mit der geschwindigkeit geht es mir ähnlich, soviel video schaut man ja nicht am rechner und spiele habe ich auch keine, aber wie schnell sollte der bildschirm denn mindestens sein damit urlaubsvideos nicht schlecht aussehen.
     
  3. Rothlicht

    Rothlicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Bei TFTs bitte unbedingt über Versandhandel "Amazon" etc. bestellen.
    NICHT IM LADEN KAUFEN!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Denn wenn du dann einen Pixelfehler hast, bleibst du meistens drauf sitzen. Aber wenn du über Online bestellst, kannst du 14 Tage auf Pixel testen und evtl. kostenfrei zurückschicken. Das ist viel sicherer.

    2. Sache:
    Auflösung u. Kontrast:
    Was nützt ein 19" TFT wenn der eine maximale Auflösung von 1280x1024 hat? ---> Nix. Das Mehrgeld kannste dir sparen. Von daher würde ich zum 17er tendieren. Der hat die selbe max. Auflösung von 1280x1023.

    3. Geschwindigkeit. Unbedingt drauf achten, das der Bildaufbau UNTER 16 ms geschieht. Ansonsten kann es zu Schlierenbildung bei der Filmwiedergabe oder bei Spielen kommen.

    4. Helligkeit. Unbedingt darauf achten, das der TFT mind. 300 cd/m2 bringt. 250 cd/2 ist schon sehr dunkel für einen TFT

    5. Kontrast: Hier sollte der Kontraswert bei mind. 500:1 liegen.

    Mein Preis/Leistungstipp:
    http://www.amazon.de/exec/obidos/AS...092/ref=sr_8_xs_ap_i1_xgl/302-3813420-9752860

    Gruß

    Alex
     
  4. InFashion

    InFashion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.01.2005
    kauf dir keinen 19''

    a.) im laden schauen die kisten wirklich klein aus - auf deinem schreibtisch erschlagen die dich - vorallem auch durch die auflösung.
    b.) die auflösung ist bei 17'' und 19'' die selbe. somit fällt der grund "passt ja mer drauf" weg.
    c.) 19'' sind wesentlich langsamer, brauchen mehr strom etc.


    preiswerte alternativen:

    ich habe nun schon einige tft gehabt und viele erfahrungen gesammelt. hängen geblieben bin ich bei der xerox 7er serie mit glasfront. siehe hier

    ein ausführliches pdf findest du hier

    vorallem die glasfront macht es bei dieser art von tft aus. wenn bei dir in der nähe ein "expert" ist, gehe mal vorbei. viele haben diese displays.

    dvd und vga ist natürlich vorhanden und preislich liegt ein 17'' bei 300 EUR


    edit: alex war schneller:

    zu pixelfehlern:

    es ist nicht richtig zu sagen "kauf nicht im handel sondern online" - direkt zum händler sagen dass die displays wieder kommen wenn ein pixelfehler vorhanden ist oder direkt im laden das gerät testen!

    bisher hat jeder händler das gerät bei pixelfehlern wiedergenommen sofern welche vorhanden waren.


    gruß,

    jan
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  5. Rothlicht

    Rothlicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Hier im Forum gibts einige, viele Threads wo die Händler EBEN NICHT die TFTs mit Pixelfehlern zurück genommen haben, mit dem Verweis auf Pixelfehlerklasse 2.

    Warum sollte man also nicht die 14-tägige Testphase die einem beim Onlinekauf zusteht nutzen???

    Da wäre man ja "schön blöd", wenn man das Risiko selber trägt.
    Ich kann nur sagen. Wenn TFT dann online. Alles andere ist "selber schuld :)"
     
  6. fLaSh84

    fLaSh84 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    25.07.2004
    im gegensatz dazu würde ich dir explizit empfehlen das tft im laden zu kaufen.
    warum? lass es dir dort einfach vorführen. wenns pixelfehler hat dann lass dir eben das nächste zeigen. bis du eins ohne pixelfehler hast. wenn das der händler nicht machen will geh halt zum nächsten.
    zu 17 vs. 19": die meisten 19" displays schaffen auch nur 1280x1024 - genau wie die 17er. musst du selbst entscheiden ob dir die schriftgröße beim 17er groß genug ist...wenn nicht nimm nen 19er
     
  7. Junior-c

    Junior-c Gast

    Bei deinen Vorgaben scheiden alle Apple Cinema Displays aus. Mal abgesehen von der Größe da es hier ja eh nur um 17 bzw. 19" geht. Aber von den Werten her wären die ACD schlechte TFTs? Ich denke wohl nicht. Hatte kürzlich ein Samsung 17" TFT zum Ausprobieren und das hatte 270cd/m2 und ich fand es alles andere als dunkel, auch für ein TFT. Mit 16ms hat es bei Videos und Spielen (UT2004) keine Schlieren gebildet. Und der Kontrast von ich glaube 400:1 (weiß das nicht mehr genau) war absolut ausreichend. :rolleyes:

    Am Besten du schaust dir die Displays im Shop an und kaufst dort wenn der Preis stimmt und du das TFT vorm Kauf auf Pixelfehler prüfen kannst oder du bestellst online und nimmst im schlimmsten Fall vom Rückgaberecht Gebrauch. Den Samsung hatte ich für meine Schwester bei Amazon bestellt und der hatte massig Subpixelfehler. Kurzes Mail an Amazon und 4 Tage später hatte ich einen neuen der genau 0 (null) (Sub)Pixelfehler hatte. Erst dann ging das "defekte" Gerät unfrei zurück. Guter Service - könnt mich nicht beschweren.

    MfG, juniorclub.

    PS: würd auch einen 17" nehmen, denn 19" zahlen sich nur aus wenn das Display weiter weg steht. Sonst wird man erschlagen... :p
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kaufberatung oder TFT Forum Datum
Kaufberatung Monitor fürs Office Peripherie Mittwoch um 09:41 Uhr
Kaufberatung - Synology DS112+ oder QNap TS121 Peripherie 05.08.2013
Kaufberatung: 2,5 oder 3,5 Zoll USB 3.0 Festplatte Peripherie 04.08.2013
HP Officejet Pro 8600 Plus oder Epson Expression Premium XP- 800 / Photo XP-850 Peripherie 15.05.2013
Kaufberatung Drucker, HP 6500, 8500 oder Photosmart Premium? Peripherie 26.09.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche