Kauf eines iBook G3/900

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von cFos, 02.09.2005.

  1. cFos

    cFos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.09.2005
    Erstmal, Hallo in die Runde!

    Vor ca. 10 Minuten hat mich mein Bruder, welcher bei einem Elektronikfachgeschäft arbeitet angerufen und mir erzählt, dass das Geschäft einen iBook G3 mit 900 Mhz, 40 GB Festplatte (glaub ich?!) 256 SDRam, CD Brenner/DVD Combo Laufwerk, alles neu - wegen Restposten - um 450 € (statt 999€) anbietet.

    Mein Frage wäre, ob es sich auzhalt, da ich mir im allgemeinen doch schon immer einen Rechner bzw. Laptop von Apple kaufen wollte.

    Ich würde ihn benötigen für:
    • Webdesign bzw. allgem. Grafikdesign
    • 3D Design
    • Videobearbeitung

    Ich hoffe auf schnelle antworten, da ich nicht weiß wie lange das Angebot hält und bedanke mich schon im vorhinein!

    lg aus Österreich

    Michi
     
  2. mineralwasser

    mineralwasser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.08.2003
    hi michi

    najo ich hab ein ibookg3 900. bin eigentlich scho noch zufrieden aber ob es wirklich noch für 3d design und videobearbeitung reicht bezweifle ich schon.

    ist einfach nicht mehr das jüngste und du wirst sicher bald einen neuen wollen.

    wobei der preis von 450 wirklich sehr fair ist, also viel falsch machen kannst e nicht. um den preis bekommst das ibook in einem halben jahr noch immer weiter.

    ram musst halt unbedingt aufstocken auf 640mb (mehr geht nicht)

    lg aus österreich ;)

    helmut
     
  3. cFos

    cFos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.09.2005
    hi helmut, erstmal danke für die schnelle antwort!

    bzgl. ram, sind das spezielle oder ganz normale ram-bausteine (kenn mich mit mac hardware genau 0 aus) und is es auch möglich sie selbst einzubauen (hab eben nur PC-Hardware kenntnisse) oder muss ich damit zum techniker?!

    lg

    Michi
     
  4. pc-bastler

    pc-bastler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    117
    MacUser seit:
    15.06.2005
    Also für Video wird's mit dem RAM, selbst bei Vollausbau, vielleicht etwas dünn. OK, so'n bissel iMovie das ist kein Thema, aber Final Cut/Express wirst du dadrauf keinen Spaß mit haben. Da wäre dann mindestens (!) mal ein G4 angesagt.

    Aber 450Eus, da bist du sehr gut mit bedient, wenngleich du auch RAM auf max. aufstocken solltest. Ein normales SO-DIMM PC-133 passt, ich empfehle jedoch unbedingt eine vern. Marke zu nehmen, da Macs auf "billigen" (schlechten) Speicher sehr allergisch in Form von Kernel Paniks reagiert.

    Der Einbau selbst ist eigentlich gar kein Problem, selbst für Ungeübte...
     
  5. SsteveE

    SsteveE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    25.01.2005
    die ram holst du dir am besten auf defekter Link entfernt

    Oder bei e-bug
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2005
  6. weebee

    weebee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    09.02.2004
    Der Preis ist super. Wenn Du den aus dem Laden kaufst, hast Du ja sogar noch Garantie. Ich würde es auf jeden Fall machen. Die Performace sollte auch okay sein, außerdem hat er gegeüber den neueren auch den Vorteil, dass er leiser und kühler ist.
     
  7. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Der Preis ist gut aber nicht sehr gut bei der geringen RAM Ausstattung. Mehr RAM kannst Du bei geizhals.at auch kaufen. Für 3D würde ich das iBook nicht empfehlen, auch keinen anderes Notebook, was den Namen verdient! Ein Kollege von mir hat sich das teuerste Dell gekauft um darauf mit 3DS-Max zu arbeiten, als mobiel, flexibel etc. würde ich das "Monster" um 3.000,- Euro nicht bezeichnen!

    Fazit: Vergiss Notebook und (semi)professionelles 3D!

    Mit meinem 12" iBook G3 900 bin ich eigentlich sehr zufrieden. Der Bildschirm der neuen 12" iBooks G4 ist allerdings deutlich heller. Geschwindigkeitsmässig komm ich mit meinem iBook auch mit Photoshop und InDesign ganz gut zurecht. Das G4 iBook ist natürlich schneller und bietet auch mehr z.B. kann ich auf den G4 Videos flüssig abspielen die mit dem anspruchsvollen H.264 Codec codiert sind, am G3 bieten die selben Files nur eine Diashow. - Trotzdem für diesen Preis sicherlich ein sehr gutes Angebot und eine Möglichkeit sehr günstig in die Apple Welt hinein zu schnuppern und auch noch obendrein ein sehr leises und ausdauerndes Notebook! - Mein Tipp: Kaufen! PS: Tiger läuft auf meinem G3 super, allerdings habe ich auch 640 MB RAM.
     
  8. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    04.10.2003
    Das G3/900 iBook wurde ja bis von April bis Oktober 2003 gebaut, d.h. es liegt seit rund zwei Jahren bei denen im Lager rum?
    Der Preis ist allerdings ok, bedenken solltest du allerdings das du zusätzlichen RAM benötigst und das der Akku auch nicht mehr der jüngste ist, der altert nämlich unabhängig davon ob man ihn nutz oder nicht.
    Gruß DT
     

Diese Seite empfehlen