Karstadt vs. Apple

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von appelknolli, 05.04.2003.

Wird sich das System durchsetzen?

  1. Ja

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Ja aber die Preise müssen runter

    3 Stimme(n)
    9,4%
  3. mir doch egal

    7 Stimme(n)
    21,9%
  4. auf keinen fall

    22 Stimme(n)
    68,8%
  1. appelknolli

    appelknolli Thread Starter MacUser Mitglied

    1.157
    0
    13.11.2001
    hallo macuser user,

    ich habe mir mal heute das neue musikdownload angebot von karstadt angeschaut und bin dabei etwas sauer geworden was ja eigentlich eher selten ist. nach dem ich nun einen klick auf den link machte erreichte mich folgende meldung.

    da fordert ein gericht das M$ den IE aus dem OS entkoppelbar machen muss und was machen andere firmen sie setzen den IE vorraus. die firmen müssen sich doch nicht wundern wenn ihnen M$ auf der nase rumtanzt und ihnen die alles diktiert.
    ich muss aber auch sagen das ich das angebot sehr fraglich und nicht tragbar finde denn so lange es e-dank-ey & co gibt, wird sich das konzept eh nicht durchsetzen und die preise bzw. rechte sind ja auch nicht das gelbe vom ei, ich glaube eine originale cd ist da preiswerter.
    ich weiß auch nicht was ich von dem DRM (Digital Rights Management) halten soll das ja wohl von m$ kommt und auch letztens wieder gesagt wurde das , dass XP geschwätziger sein soll als angenommen also warum sollte es mit DRM anders sein.

    eine anständige beschwerde mail ist unterwegs und wenn ihr wollt dann bitte an drdownload@od2.com (blöder name :))

    so leute nun seit ihr drann…


    liebe grüsse, appel :D
     
  2. appelknolli

    appelknolli Thread Starter MacUser Mitglied

    1.157
    0
    13.11.2001
    nachtrag,

    ich habe noch etwas bei www.macwelt.de gelesen und das ist ja noch verzwickter als ich schon dachte.

     
  3. letsdoit

    letsdoit MacUser Mitglied

    942
    16
    08.03.2003
    habe mich gestern auch schon fürchterlich darüber geärgert und denen ein böses mail geschrieben.

    wird zwar nichts nützen, aber mir ist jetzt leichter :D

    so on letsdoit
     
  4. bonehammer

    bonehammer MacUser Mitglied

    185
    0
    10.03.2003
    Was regt Ihr Euch auf?? Die Lieder, die man sich alle runterladen können sind alle veraltet, nichts aus den Charts! :(
    Und ich dachte schon, daß ein berühmtes Kaufhaus es endlich allen vormacht (was mp3s angeht). Aber ich bin sehr enttäuscht von dem Angebot. Und wenn die auch noch andere Browser ausgrenzen, dann kann man das ganz vergessen. Und laut Chip soll die Servertechnologie auch nicht so toll sein.

    Alles im allen: kein Grund dort was runter zuladen!
     
  5. Maafagga

    Maafagga MacUser Mitglied

    82
    0
    15.03.2003
    eindeutige abstimmung :D
     

    Anhänge:

  6. Dosenkiller

    Dosenkiller Gast

    Karstadt

    Karstadt...... :(

    Wer oder was ist Karstadt? :o
     
  7. mj

    mj MacUser Mitglied

    5.321
    229
    19.11.2002
     
    Ehrlich gesagt bin ich froh, dass da nichts aus den Charts zu finden ist. Denn was in den Charts so zu hören ist, qualifiziert in meinen Ohren in der Regel nicht mal aus Geräusch. Von gierigen Plattenbossen künstlich hochgepushte Popsternchen mit großer Oberweite und Null Hirn, die Billigpop aus dem Computer singen und es dabei nicht mal wirklich können. Nein Danke, auf sowas kann ich guten Gewissens verzichten.

    Desweiteren finde ich diese Einschränkungen einfach lächerlich, die Songs kosten DRM geschützt genauso viel wie wenn ich mir die originale CD im Laden kaufe. Allerdings kann ich dann soviele Sicherheitskopien anlegen wie ich will und beispielsweise eine Kopie meiner Lieblings-CDs immer im Auto halten für lange Fahrten. Weiterhin kann ich sie auch auf meinen Laptop kopieren um unterwegs oder an der Uni Musik zu hören. Diese Regeln sind doch lachhaft und die Musik viel zu teuer. Solange die digitale Musik mehr als die Hälfte einer echte CD kostet, werden die mich niemals als Kunden begrüßen können, die Musikindustrie hat's immer noch nicht gerallt dass die Kunden nicht so bescheuert sind wie ihre Popsternchen. Und solange die Musik die produziert wird niveauloser ist als Dieter Bohlen persönlich sollen die sich nicht über Einbrüche im Umsatz beschweren.
    Denn die Original CD im CD-Ständer macht sich doch besser als eine Datei über die man keinerlei Rechte besitzt und mit der man nichts anfangen kann.
     
  8. Big Hornet

    Big Hornet MacUser Mitglied

    1.504
    56
    21.11.2002
    Gut gebrüllt D'Espice!

    Manchmal hab ich schon ähnlich überlegt...gibt heutzutage einfach zu wenige "echte Originale".

    Aber das mit dem kopieren von den richtigen CDs wird wohl auch nicht mehr all zu lange funktionieren...denke an TCPA!

    Oder glaubst du ernsthaft das Apple von einem zumindest ähnlichen Standard bewahrt bleibt???

    Da würde ich nicht zu voreilig sein...
     
  9. Christen

    Christen MacUser Mitglied

    840
    0
    07.01.2003
    Karstadt? Wer ist Karstadt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2005
  10. otis

    otis Kaffeetasse

    602
    0
    08.09.2002
    tze,

    da reite ich doch lieber den esel...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Karstadt Apple
  1. MacLoud
    Antworten:
    75
    Aufrufe:
    3.364
    Dogio
    09.06.2009
  2. chrischiwitt
    Antworten:
    75
    Aufrufe:
    2.233
    das_Pathos
    29.05.2009
  3. Ostsee!
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    637
    falkgottschalk
    19.11.2007
  4. Time4more
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    650
    Ren van Hoek
    13.10.2007

Diese Seite empfehlen