Karaoke-Programm gesucht

Diskutiere mit über: Karaoke-Programm gesucht im Digital Audio Forum

  1. chrischiwitt

    chrischiwitt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Auch auf die Gefahr hin, daß diese Frage schon öfter auftauchte:
    Ich suche ein Programm, mit dem ich aus Soundfiles jeglicher Art die Gesangsstimme herausfiltern kann. Karaoke-Maschine - warum, bei Mac im Haus tut´s nicht Not.

    Vor Jahren gab es ein Programm, das nannte sich CD-Equalizer, musste entprechend upgegraded werden und erfüllte dann die Erwartungen. Auf alter CD gefunden, Grundvariante ohne Karaoke läuft, aber der Link für den kostenpflichtigen Karaoke-Part ist tot.
    Q-Midi läuft wohl nur ab OSX.
    Band-in-the-Box?

    Knackpunkt ist, ich bin Userin diverser beiger Oldies bis G3, also hab ich maximal ein OS 9.2.2 zur Verfügung, Standard ist OS 8.6, weil extrem stabil.

    Ich lege keinen Wert auf die Einblendung von Texten, die liegen auf Papier vor, nur der Gesang soll zu Übungszwecken raus.

    Can anyone help me?????? Bitte!
     
  2. ironpen99

    ironpen99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.09.2003
    meines wissens gibt es keine programm, das diese übung mit zufriedenstellenden ergebnissen beherrscht.
    abgesehen davon, daß ich jetzt auch keines für mac os kenne.
    ich kenne deine zielrichtung nicht...vielleicht helfen dir gute midies von originaltiteln da ein stück weiter?
     
  3. chrischiwitt

    chrischiwitt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Hi, ironpen!

    Mein Problem gestaltet sich ja so:
    Ich mag Musikrichtungen, die man nicht an jeder Ecke oder auf Karaoke-CD bekommt, was da wäre Bluegrass/Newgrass (Allison Krauss) und Celtic Folk.
    Somit benötige ich auch keine höchste Qualität, oder was auch immer Du mit "zufriedenstellend" ausdrücken möchtest.
    Ich möchte die Musik ohne Gesang gern auch analog aufnehmen und meine eigene Stimme dazubringen können. Einfach zu Übungszwecken.

    Vielleicht hilft die Info ein wenig weiter.
     
  4. MacFury

    MacFury MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    15.03.2005
    No Chance ! für 8.6 oder 9.2 gibt es leider nichts mehr.

    Unter 10.X.X gibt es kTunes soweit ich weiß
     
  5. chrischiwitt

    chrischiwitt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Verdammi nochmal!
    Und niemand hat da was Olles günstig abzugeben? Ich mag nicht gegen Allison K. ansingen müssen.
    Mensch, dieses CD Equalizer wär´s gewesen.......
     
  6. ironpen99

    ironpen99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.09.2003
    ..zufriedenstellen ... meinte damit, daß durch diese "behandlung" bestimmte frequenzen beschnitten werden und das ganze in aller regel hinterher ziemlich schal klingen kann.
    aber wenn du es nur für dich brauchst und es mit deiner mächtigen stimme "auffüllst" würde diesr umstand nicht ins gewicht fallen.
    für deinen ausgefallenen geschmack gibt es vermutlich auch keine midies, oder du bastelst sie mit band in a box selbst zusammen.
    gruß nach kiel
     
  7. chrischiwitt

    chrischiwitt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Dank für die "mächtige Stimme", halte ich eher für ein Gerücht.
    Weshalb sollte ich sonst üben wollen?

    Aber hast Du ne Idee, ne Empfehlung? Alles erst ab OSX, was? So´n Schiet.
    Umwege über Programm XY bekannt, irgendeine EQ-Funktion, mit der ich die Stimmen/Frequenzen rauskriege?

    Is ja blöd, aber stammtechnisch hab ich hier OS 8.6.
    Bin halt ewig-gestrig, aber lieber stabil als ne Kernel Panic.
     
  8. ironpen99

    ironpen99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.09.2003
    naja, im forum hast du ja doch schon ne mächtige stimme, oder?
    mach dir mal keine gedanken mit deinen pre-x-systemen. aussem stehgreif weiß ich jetzt keine programm, oder kann es sein, daß der "amazing slowdowner" sowas mal konnte?
     
  9. ironpen99

    ironpen99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.09.2003
    ..ja ich glaube, der hat in den eq-einstellungen eine ankreuzbares "k-feld".
    auch unter 8.6 oder 9 wenn ich mich nicht irre. aber es klingt dann ziemlich dünne und du mußt die tiefen frequenzen wieder etwas hochregeln.
     
  10. chrischiwitt

    chrischiwitt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Vergiß mal meine Ausflüge in Sachen Bar. Die entstanden in durchgeknallten Momenten, unterhalten die Menschheit aber doch.

    Hast Du einen Link oder sonstige Infos zu dem genannten Programm, "amazing xxx"? Sagt mir gar nichts.
    Gern auch OT, meine E-Mail ist freigeschaltet, sonst PN.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Karaoke Programm gesucht Forum Datum
Programm zum Frequenzgang anzeigen? Digital Audio 09.04.2015
Audacity - Wie seriös ist das Programm? Digital Audio 24.02.2015
Wie kann ich selbst einen mp3-Karaoke-Song (mit Text) erstellen? Digital Audio 17.06.2012
Karaoke-mittschnitt Digital Audio 23.11.2007
Karaoke Digital Audio 23.04.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche