Kaputt geschossen

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Oskar.Henson, 04.10.2006.

  1. Oskar.Henson

    Oskar.Henson Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.12.2003
    Ein Hilferuf!

    Habe auf meinen bis dato super funktionierenden MacPro (2*2,66Ghz, 500GB, usw..) Bootcamp installiert und in einem Anfall von Wahnsinn das auch mit Windows ausprobiert. Leider bemerkte ich zu spät, dass Windows die falsche, nämlich die Apple Partition beschrieb:o . Nach dem sofortigen Abbruch will mein Mac nur noch die Windows CD haben.
    Wie mache ich aus ihm wieder einen anständigen Mac, der seine Start-CD nimmt?

    Wäre für Antworten sehr verbunden

    Oskar
     
  2. bjoernsen

    bjoernsen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    11.06.2005
    ich befürchte nur durch eine Neuinstallation... Hat Windows denn bereits auf NTFS umgestellt?
     
  3. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    alt Taste beim Starten gedrückt halten und wenn die Auswahl der Bootmedien kommt die XP CD mit der Eject Taste auswerfen. Dann die Tiger DVD einlegen und davon booten.

    Oder die Maustaste beim starten gedrückt halten und somit die XP CD auswerfen. Dann Tiger DVD rein und beim erneuten Booten die c Taste gedrückt halten.

    Gruß
     
  4. Oskar.Henson

    Oskar.Henson Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.12.2003
    Danke für die Antworten. Geholfen hat nur noch ein PRAM-Reset und Neuinstallation.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen