Kann Programme nicht installieren

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von buhny, 04.04.2007.

  1. buhny

    buhny Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2006
    Hallo,

    Ich wollte mir heute Programm installieren war so eine .pkg datei. Die Installation wurde immer abgebrochen.
    Erst als ich meinem Benutzeraccount "adminrechte" geben hat ging die Installation.
    Wenn ich sonst einfach Programme per Drag & Drop installiert hab kam immer die Aufforderung nach dem Administratornamen und Passwort. Aber bei dem oben beschrieben Fall nicht. So wie kann ich mich denn jetzt immer schneller als admin anmelden ohne was in den systemeinstellungen zuändern?
     
  2. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Was spricht dagegen in den Admin-Account zu wechseln und dort die Installation vorzunehmen?
     
  3. buhny

    buhny Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2006
    Hört sich doof an, aber extra dafür den benutzer zuwechseln ist umständlich. Die Pop-up-box bei der drag & drop installation ist da schon einfacher und schneller.
     
  4. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Das stimmt natürlich, aber die Fälle in denen das nicht funktioniert sind ja die Ausnahme, dafür kannst Du doch dann mal schnell wechseln.
     
  5. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    1.147
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Hallo buhny,

    Das Eine (.pkg) ist eine Installation, die auch Dateien in die System-Library schreibt und daher den Admin gerne kennenlernen möchte :D und einen Neustart nach sich ziehen, das Andere sind Programme, die nur in Dein Benutzerverzeichnis kopiert werden und keine Daten im System ablegen …
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen