Kann nicht mehr booten.

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von gintoxin, 21.04.2006.

  1. gintoxin

    gintoxin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.10.2005
    Kann mir jemand von euch helfen?
    Habe OSX Tiger .... und seitz kurzem bleibt er beim booten hängen. Und zwar bei dem grauen Bild mit dem Apfel.

    Habe nun versucht via CD zu booten, und habe festgestellt dass ich die lokale festplatte beim Startvolume nicht sehen kann..... was ist da los?

    Was kann ich da tun? Komischerweise sehe ich die disk aber im diskmanagement, und alle prüfungen sind erfolgreich gelaufen.

    Helft mir bitte... darf die daten nicht verlieren :-(

    thx
     
  2. theHobbit

    theHobbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    07.08.2005
    tja... .... .... ....

    wenn das sowas ist wie bei meinem Mini vor ein paar Monaten (ganz genauso fing es übrigens an)
    dann ist die Festplatte hinüber ....

    d.h. wenn die Möglichkeit besteht versuchen, die Festplatte in einem anderen Rechner auszulesen, und dann eine neue rein.

    Den Spruch mit der Datensicherung spar ich mir jetzt - hatte selbst keine :mad:
     
  3. gintoxin

    gintoxin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.10.2005
    hab eine aber leider keine Zeit....
    Was passiert wenn ich das OS darüber spiele?
    Geht sowas?

    Grüsse
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    bei mir ging das vor ein paar Tagen - ich war ziemlich ratlos weil alle anderen Versuche wie PRAM-, NVRAM-, PMU-reset und Filestruktur reparieren nicht geholfen haben.

    Nachdem der Rechner noch im Single User Mode bestartet ist habe ich schliesslich die System DVD ins Laufwerk bugsiert, mit alt gebootet und von der DVD mit archivieren und Installieren das System neu installiert. Dabei wird nur das System komplett erneuert. Aller userdaten und Programme sowie die Dateistruktur bleiben erhalten. Nur Sytemnahe extension wie preference panes und extra Treiber musst du nachinstallieren oder aus dem alten System Archiv rueber kopieren.
     
  5. gintoxin

    gintoxin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.10.2005
    Klingt ja gut!!!!!!
    Bin jetzt bei 2% bin gespannt... danke für den Hinweis... wenns klappt weiss ich warum ich mac anstatt win habe :)

    Wenn nicht auch egal!
     
  6. theHobbit

    theHobbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    07.08.2005
    ok. Festplatte wird anscheinend nicht mehr erkannt (deutet auf einen Defekt hin - muss nicht unbedingt sein).

    theoretisch geht das.
    Aber wenn die Festplatte nicht mehr erkannt wird ... kopfkratz
     
  7. gintoxin

    gintoxin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.10.2005
    Vom installer schon.... der Installer hat sie noch erkannt.. einfach der startup-client nicht. Dort war nur die DVD und Netzwerk zu wählen.

    mhhhhhh leider bin ich kein expert.... würde mich wunder nehmen was das verursacht hat. hoffe nicht fink.
     
  8. theHobbit

    theHobbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    07.08.2005
    hoffe natürlich für Dich dass die Festplatte noch in Ordnung ist!
    Falls Du sie noch zum Leben erwecken kannst : das erste danach ist eine Datensicherung (man kann das Wort gar nicht gross genug schreiben :D)

    bei mir hatte es keinen ersichtlichen Grund, der Mini war erst 2,5 Monate alt - Platte kaputt. Shit happens. :(

    Wurde natürlich auf Garantie ersetzt, aber die Daten waren weg.
     
  9. gintoxin

    gintoxin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.10.2005
    Ja wer kennt das Problem nicht..... natürlich weiss auch ich was eine Datensicherung wert ist.... vorallem wenn man sie immer auf morgen verschiebt :-(

    Naja.... bin ja jetzt schon gespannt wie es weitergeht.... 52%
     
  10. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    wenn die Ueberpruefung er File Struktur mit dem Festplattendienstprogramm noch funktioniert dann ist die Platte eher nicht defekt. Der Installer prueft zunaechst die DVD auf ihre Integritaet aber wenn dann die Platte nicht in der Auswahl der geeigneten volumes auftaucht ist da schon seltsam.

    Kannst du mal versuchen im singel user mode zu booten und das Kommando mount -uw / eingeben und posten was als prompt kommt

    http://www.westwind.com/reference/OS-X/commandline/single-user.html
     
Die Seite wird geladen...