kann nicht mehr booten

Diskutiere mit über: kann nicht mehr booten im Mac OS X Forum

  1. sino

    sino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2005
    hallo,

    hab mir einen mac ersteigert mit os 9.2.1 als startvolume und ein volume mit os x.

    ich wollte mal das os x starten, aber der mac bootet nicht. kann auch mit eingelegter cd und c gedrückt nicht booten.

    kann mir jemand helfen? habe g3 mit 440 mb ram und 120 gb hdd.

    danke
     
  2. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Was tut er denn stattdessen? Da bräuchten wir schon eine genauere Beschreibung.

    Bootet er mit os9?
    Was für ein G3 ist es denn?
     
  3. sino

    sino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2005
    ist ein g3 b/w, 300 mhz, 448 mb ram (256, 128, 64) und 120 gb hdd.

    der gong ertönt und die monitor led wird kurz grün. aber dann passiert nichts mehr.

    seit ich mit dem os x starten wollte ist dann ende.
    kann ich das os 9 irgendwie starten?
     
  4. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.635
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.418
    Registriert seit:
    24.05.2003
    ..heißt das jetzt, dass er überhaupt nicht startet?
     
  5. sino

    sino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2005
    ich schalte den mac ein, der gong ertönt, monitor led wird kurz grün, der bildschirm bleibt aber schwarz. mehr passiert dann nicht.

    mir ist gerade aufgefallen, dass ich den mac nicht mit der ausschalttaste an der tastatur runterfahren kann. hat das was zu bedeuten?
     
  6. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Eigentlich müsste der Monitor in jedem Fall (selbst wenn die Festplatte völlig leer wäre) hell werden!

    Versuch mal PRam-Reset (Apfel-Alt-P-R beim starten gedückt halten bis der Gong ein zweites mal ertönt). Wenn das auch nicht geht, hast du wohl ein HardwareProblem.
     
  7. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.635
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.418
    Registriert seit:
    24.05.2003
    ..hört sich nicht besonders gut an. Versuch mal PRAM zurück zu setzen.Apfel-Alt-P-R gleichzeitig beim Start drücken und bis zum 3. Gong warten. Oder starte mal mit gedrückter 9 oder X-Taste.
     
  8. sino

    sino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2005
    juhu, er hat im os 9 gebootet. danke für eure hilfe.

    habt ihr vielleicht noch einen tipp wieso das os x nicht funktioniert? wär mir lieber, das es leichter für dsl und netzwerk mit meinem pc win 2000 sein soll.
     
  9. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.635
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.418
    Registriert seit:
    24.05.2003
    ..ein Versuch, stell mal in 9 OS X als Startvolume ein und mach dann einen Neustart.
     
  10. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Er bootet jetzt automatisch in OS9?

    Du könntest beim starhe die alt-Taste gedürcklt halten und erhälst dann (nach einiger Wartezeit) eine Auswahl aller Bootfähigen Systeme. (Keine Ahnung ob das beim b/w schon geht, schaden kanns aber nicht).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche