kann manche dateien nicht löschen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von bauttai, 02.03.2004.

  1. bauttai

    bauttai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.09.2003
    hallo beisammen,
    kann mir vielleicht jemand damit weiterhelfen: es gibt bei mir seit kurzem das problem, dass ich manche dateien nicht löschen kann. zum beispiel will ich die .plist von aol löschen kann das aber nicht, obwohl ich eigentümer der datei bin. auch konnte ich zum beispiel das programm max/msp zunächst nicht installieren (ich hatte die meldung: not enough access privileges) - habe dann einen neuen account angelegt, um das programm zu installieren und witzigerweise kann ich diesen account jetzt auch nicht mehr löschen. D.h. angeblich wird er zwar gelöscht, bleibt aber trotzdem. Und ja ich habe die zugriffsrechte repariert.
    Jemand der mir damit helfen kann?????

    Vielen Dank!

    Powerbook G4 1Ghz 1GB Ram/ 10.2.8
     
  2. one.of.two

    one.of.two Gast

    Probier mal innerhalb der ersten 5 Minuten nach dem Rechnerstart die Dateien zu löschen, soweit ich weiß, hast du da root Rechte (war wohl von Apple so nicht vorgesehen). Aber ohne Garantie...

    Grüße cocett
     
  3. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.461
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    also das mit den root Rechten fuer fuenf Minuten nach dem Start ist bestenfalls ein urban myst aber entspricht zum Glueck nicht den Tatsachen.

    Es gibt bei Versiontracker.com verschiedene Freeware Produkte die dir helfen nicht loeschbare Dateien doch zu loeschen. Als da waeren Delete It, Lock Burn oder auch DropObliter.

    Du kannst natuerlich auch den root account aktivieren, dich als root anmelden und die Dateien loeschen oder gleich den Weg uebers Terminal waehlen.

    Einen eimal angelegten account kannst du auch nur mit root Rechten vollstaendig loeschen.

    Der Admin unter OS X ist ein Admin mit eingeschraenkten Rechten - insbesondere was Rechte auf die /home Verzeichnisse anderer Benutzer angeht.

    Cheers,
    Lunde
     
  4. TerminalX

    TerminalX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    108
    MacUser seit:
    12.01.2004
     
    Den root account aktivieren:
    Dienstprogramme->NetInfo Manager->Menü Sicherheit->root-Benutzer aktivieren gibs du ein Passwort ein und dann logs du dich aus. Als Benutzer gibs du root.
    Nachdem benutzen rate ich dir den root-Benutzer wieder zu deaktivieren.

    oder über TerminalX:
    sudo BEFEHL
    mit dem Befehl sudo bekomms du für 5 Minuten oder so root-Rechte, du brauchs nur dein Admin-Passwort einzugeben.
    BEFEHL ist in deinem Fahl rm.
    Wenn es nicht funktioniert dann schau dir mal die Manuel Page an, du kann rm auch mit "Gewalt" dazubringen eine Datei zu löschen.
    man rm

    Gruß,
    TerminalX
     
  5. bauttai

    bauttai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.09.2003
    Vielen Dank für die Hilfe! Werde ich gleich mal ausprobieren.
     
  6. mobis.fr

    mobis.fr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    28.01.2004
    bei mir is die datei im papierkorb wie is den der pfad für den ?
    wenn cih entleere dann kommt immer:

    "der vorgang konnte nicht abgeschlossen werde, da das objekt xxx geschitüzt ist"

    das mit dem netinfo manager is klar , aber wie kann ich da den müll finden
     
  7. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
     


    ~/.Trash
     
  8. mobis.fr

    mobis.fr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    28.01.2004
    wow das ging jaschnell danke ich probiers eben schnell aus ......

    und ich find die taste vor dem / nich : (
     
  9. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
     


    "Taste vor dem /" = "tvd/" = Tilde = alt N ;)

    Die Tilde ist die Schreibabkürzung für deinen privaten Ordner:

    Fesplatte/Users/DeinBenutzername
     
  10. mobis.fr

    mobis.fr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    28.01.2004
    :)

    ups
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen