Kann man XP und Vista unter parallels installieren ??

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von alec2004, 22.02.2007.

  1. alec2004

    alec2004 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    12.10.2006
    Hallo

    habe mir gerade parallels installiert

    XP läuft schon :D

    kann ich eigentlich noch Vista installieren oder geht nur eins von beiden ?
     
  2. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Gegenfragen:
    Was spricht dagegen, mehrere VMs anzulegen?
    Hast Du Dir mal die Anleitung zu Gemüte geführt?
     
  3. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Du kannst doch beliebig viele unterschiedliche virtuelle Maschinen in Parallels anlegen. Diese bestehen doch nur aus einer Konfigurationsdatei und der Image-Datei der Festplatte.

    Nach einer frischen Windows Installation in Parallels kannst Du auch eine Sicherheitskopie dieser Dateien machen, um jederzeit wieder von vorne anfangen zu können.
     
  4. alec2004

    alec2004 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    12.10.2006
    mein englisch ist nicht das beste leider :(
     
  5. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    Vista kannst du installieren, darfst du aber z. B. mit der Home-Edition offiziell nicht.
    Vista unter Parallels hat auch einige Funktions- und Darstellungseinschränkungen, wie z. B. die 3D-Beschleunigung.

    Ein Artikel drüber: http://www.mactechnews.de/index.php?id=15797
     
  6. oglimmer

    oglimmer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    16.11.2004
    falsch, in Deutschland völlig legal
     
  7. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    Sicher? Woher hast du das?
     
  8. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Vom Juristen.
    Der Heidrich vom Heise-Verlag (glaube der war's - jedenfalls in c't gelesen).
    Du weißt schon - die haben oft unterschiedliche Meinungen ;)

    Fakt 1:
    Microsoft verbietet die Installation in einer VM beispielsweise für die Home-Versionen (glaube nur Enterprise und Ultimate erlauben das) per Endkundenlizenzvertrag (EULA).

    Fakt 2:
    Viele - vermutlich die meisten - Juristen halten solche Klauseln bzw. den ganzen Vertrag in Deutschland für unwirksam. Selbst wenn du per Mausklick zustimmen solltest (mußt du ja zum installieren). Schließlich hast du beim Kauf ja nichts dergleichen mit dem Verkäufer vereinbart (Microsoft ist natürlich in den allermeisten Fällen nicht der Verkäufer) - und die Klausel an sich ist "überraschend", "unangemessene Benachteiligung", und was weiß ich...

    Fakt 3 (meines Wissens):
    Technisch lassen sich die Betriebssystemversionen alle in der VM installieren.
     
  9. oglimmer

    oglimmer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    16.11.2004
  10. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Aber um das wirklich eindeutig zu klären müsste es doch erst noch ein entsprechendes Urteil eines Gerichts geben, oder gibt es das schon?

    Bisher sind das doch nur noch unterschiedliche Ansichten der Rechtslage, es lässt sich bisher nicht eindeutig sagen wer da recht hat. Oder doch?
     
Die Seite wird geladen...