Kann man ne IDE-Platte in nen G5 einbauen?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von ricky2000, 20.10.2004.

  1. ricky2000

    ricky2000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.840
    Zustimmungen:
    60
    MacUser seit:
    20.10.2003
    Hallo!
    Ich wollte mal wissen, ob der G5 einen IDE-Controller/Anschluss hat (hab nämlich keine Ahnung, wo der Unterschied liegt).
    Nicht lachen, falls die Frage dumm sein sollte.
    Aber ich plane halt die Anschaffung eines Single 1,8 und hab noch ne 120GB-Platte rumliegen, die ich gerne verwenden würde.
    Klar, könnte sie in ein FW-Gehäuse kloppen. Intern wäre mir aber lieber.
    Geht das?
    :)

    Danke!
     
  2. thephaser

    thephaser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    27.05.2004
    bin mir nicht 100%tig sicher (also nagelt mich bitte ned drauf fest), aber ich meine da mal was über einen IDE-SATA-adapter gelesen zu haben. war sogar hier irgendwo (suchfunktion?). der g5 hat ja SATA, so dass du deine platte wohl nur mit dem adapter an den gang bekommen wirst. zur performance kann ich gar nix sagen. aber wenn es die performance negativ beeinträchtigen sollte ( ! ), dann würde ich eher davon abstand nehmen. warum? weil 'ne zu lahme platte selbst den geilsten rechner mit dem tollsten proz gnadenlos ausbremst.
     
  3. minbo

    minbo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.05.2003
    Ist das was?

    minbo
     
Die Seite wird geladen...