Kann man mit Latex RTF erstellen

Diskutiere mit über: Kann man mit Latex RTF erstellen im Office Software Forum

  1. mann-aus-wurst

    mann-aus-wurst Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    252
    Registriert seit:
    13.12.2004
    Hallo!
    Ihr kennt das ja: Man tippt und tippt und tippt und klickt irgendwann auf "setzen" (Texshop unter Tiger), zack 4 Sekunden später hat man eine wundervolle PDF auf dem Bildschirm. Nun frage ich mich aber, ob ich mit Latex und Texshop auch einfach eine RTF Datei ansatt einer PDF produzieren kann. Wenn ja, wie? Weiß jemand etwas darüber?
     
  2. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Wahrscheinlich nicht ohne Abstriche.

    Wenn ich mich richtig erinnere, dann ist das "muttersprachliche" Ausgabeformat von LaTeX PostScript -- also ideal für PDF geeignet.

    RTF ist ja eine andere, menschenlesbare Beschreibungssprache, die nicht alle Funktionen von LaTeX hat. Das bedeutet, dass die Ausgabe als RTF höchstwahrscheinlich von der als PDF abweicht.

    Alex
     
  3. mann-aus-wurst

    mann-aus-wurst Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    252
    Registriert seit:
    13.12.2004
    Was gar nicht so schlimm wäre, Hauptsache RTF. Demnach geht es, zwar nicht unendlich PDFfig, doch es geht, nur wie. Es gibt im i-Installer dieses RTF Zusatzpaket, was fange ich z.B. damit an?
     
  4. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    Registriert seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    probiers einfach aus. Im i-installer gibt es ein Paket "LaTeX to RTF-Converter". Einfach installieren und Doku konsultieren.

    Nach meiner Erfahrung ist RTF nur in der Theorie ein portables Austauschformat - nicht überall, wo RTF draufsteht ist auch dasselbe RTF drin. Kommt halt sehr auf das konkrete Problem an.

    Wenns um den Wechsel eines bereits erfassten Textes nach Word/Mellel/OpenOffice/... geht, dann war bei mir der Weg über PDF und Zwischenablage der schnellste. Kommt aber - wie gesagt - sehr auf den Text an.

    Peter
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche