Kann man der Aktivitäts Anzeige vertrauen?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von das tob, 20.10.2005.

  1. das tob

    das tob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.08.2005
    Also:
    Ich habe gerade meinen Mac um 512 MB (Pc 133 SDRAM von DSP) erweitert.
    Dennoch habe ich den Eindruck, dass der Rechner jetzt noch langsamer läuft kopfkratz

    Vorher hatte ich 2 Module - PC 100- 64 MB, und PC 100- 128 MB drinnen.

    Kann es sein dass die beiden ( der 512er und der 128er ) sich nicht vertragen???
    Laut Aktivitäts Anzeige scheint alles im normalen Bereich.
    Keine Auslagerungen etc.

    Soll ich mal versuchen den 128er zu entfernen?

    Gruss
    tob
     
  2. macbett

    macbett MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    01.09.2005
    hast du schonmal geprüft, ob er den neuen riegel überhaupt annimmt bzw. erkennt?
    (system-profiler)
     
  3. das tob

    das tob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.08.2005
    Natürlich ;-)
    Würde er sie nicht erkennnen würde mir die Aktivitäts Anz. nicht so viel freien Speicher anzeigen.
    Er zeigt mir 640 MB an.

    Ich wiederhole trotzdem nochmal meine Frage:
    Gab es schon Fälle wo sich alte, in meinem Fall Infenion PC 100, und neue DSP PC 133, nicht ausstehen konnten?
    Kann ja sein, dass er mit dem Takten ein Problem hat.

    Ist jetzt nicht soo gravierend, Unterschier allerdings spüre ich keinen.
    Im Web ruckelts noch immer, und wenn 3 Progs offen sind schnauft er.

    Hm
     
  4. das tob

    das tob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.08.2005
    aehm, ja,
    Weiss niemand Bescheid :-(
    Ansonsten bau ich den 128er mal aus, und schau was passiert.
     
Die Seite wird geladen...